: Altbau

© Meiko Herrmann für ZEIT ONLINE
Serie: Heimatreporter

Bremerhaven: Das kleine Wunder von Lehe

Kriminalität, Schrottimmobilien, Arbeitslose: Bremerhaven-Lehe ist einer dieser verrufenen deutschen Stadtteile. Und nur die Anwohner wissen: Hier entsteht gerade etwas.

© Christopher Furlong/Getty Images
Serie: Wie wir reden

Wutbürger: Wie wir reden mit 34

"Ich sag dir – das ist ein Einbrecher!" In dieser Woche spricht unser Autor Paul Bokowski mit seiner Mutter. Gesprächsnotizen aus dem Hausflur

© Philipp Reiss für DIE ZEIT

Wohnungsleerstand: Massiver Flurschaden

Anschläge mit Buttersäure, verklebte Schlösser, Heizungsausfall: Die Mieter eines Hamburger Immobilienbesitzers fühlen sich terrorisiert. Und die Behörden sehen zu.

Kottbusser Tor: Alter, was geht?

Das berüchtigte Kottbusser Tor in Berlin war schon immer Hans-Christian Ströbeles Revier. Doch nun verstehen der Kotti und der Grüne einander nicht mehr. Eine Begehung

Berlin: Erst belegt, dann besetzt

Linke Aktivisten sind in eine Berliner Ferienwohnung eingedrungen, um gegen Wohnungsnot zu demonstrieren. Ihnen ist das Zweckentfremdungsverbot gegen Airbnb zu lasch.

© Andreas Knorr
Serie: Chancen zum Wechsel

Jobwechsel: Reiterstiefel statt Pumps

PR-Beraterin Caroline Knorr jettet durch die Lande, arbeitet gern und viel. Als ihre Tochter zur Welt kommt, muss sie umdenken – und wird Reitlehrerin auf dem Land.

Wohnungssuche: Kaufen versus mieten

Was lohnt sich heute eher: Das eigene Haus – dank "Hammer-Zinsen"? Oder doch die Mietwohnung, um Risiken zu vermeiden? Zwei Autoren, zwei Meinungen.

©Fredrik von Erichsen/dpa/picture-alliance

Nachbarn: Und der Bass vibriert im Hirn

Das Loch im Fußboden meiner neuen Wohnung konnte ich stopfen, gegen die nächtlichen Partys über mir war ich machtlos. Aber mich zu beschweren, kam mir spießig vor.

© Andreas Rentz/Getty Images for Uniqlo

West-Berlin: Sie machen wieder rüber

Millionärspudel und Champagnerbar: Für West-Berliner ist Luxus etwas ganz Normales. Der Rest der Republik kehrt nun für ein bisschen Grandezza in den Westen zurück.

© JOHANNES EISELE/AFP/GettyImages

Tempelhofer Feld: Mein Feldversuch

Die einen wollen, dass sich nichts ändert, die anderen endlich bauen: und ich? Vom Versuch, bei der Abstimmung über das Tempelhofer Feld ein mündiger Bürger zu sein.

Wohnungsbau: Bau um, bau um

Seit 1990 saniert der Osten seine Ortskerne. Wo lief es besonders gut, wo besonders schlecht? Vier beispielhafte Fälle.