: Alte

© Daniel Reinhardt/dpa

Pflege als Unterrichtsfach: Schule des Lebens

15-Jährige interessieren sich kaum für alte Menschen. Dabei werden sie einmal über deren Zukunft bestimmen. Ein Plädoyer für Pflege als Unterrichtsfach

© Chris Pizzello/dpa/Picture-Alliance
Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Über alte Eltern

Früher ungelenke Reime in der Lokalzeitung, heute ehrgeizige Gratulationsfotos auf Instagram: Da feiert die ganze Welt Opas Geburtstag, so auch bei Familie Douglas.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

08. Dezember 2017: Wie viel ist uns gute Pflege wert?

Trump hat Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt. Was das für den Nahost-Friedensprozess bedeutet, klären wir im Podcast. Und: der ungerechte Lohn in der Pflege

Motorik: Plötzlich wieder planlos

Lemuren können es ganz prima, kleine Kinder und alte Menschen nicht so gut: Bewegungen vorausplanen, um sie sinnvoll abzuschließen.

© privat

Pflegeheim: Mama, ging’s dir gut?

Gehören pflegebedürftige Angehörige ins Heim? Manchmal geht es nicht anders, sagt Christ&Welt-Redakteur Andreas Öhler.

© Tiago Muraro/Unsplash
Serie: Beziehungen

Endlich Vintage!: Keine Feier ohne Mayer

Älter werden ist so schön wie grausam. Man hat so viel Zeit und doch kaum mehr welche. Dafür eine neue Freiheit. Wenn nur nicht ständig gestorben würde um einen herum.

Demenz: Dr. Damals

Ein Dresdner Altenheim baut für demente Senioren die DDR wieder auf: Diese Idee machte Schlagzeilen. Dabei hat das medizinisch durchaus Sinn. Ein Besuch