: Altersteilzeit

Papa mit 60: Die Risiko-Väter

Mütter über 35 werden auf die Risiken einer späten Schwangerschaft hingewiesen. Ältere Väter gelten allenfalls als kauzig, doch auch sie können ihren Nachwuchs gefährden.

Immobilien: Sichere Rente durchs Eigenheim

Wer im Alter sein Haus nicht verkaufen will, kann es auch beleihen und so seine Rente aufbessern. Die "umgekehrte" Hypothek ist in Deutschland aber kaum bekannt.

SPD: Linken-Papier sorgt für neue Unruhe

Kurz vor der Klausur der SPD-Spitze fordern linke Mitglieder eine Abkehr von der Reformpolitik. Die Parteirechte reagiert empört, auch der linke Flügel geht auf Distanz

Arbeitsmarkt: Ein Schritt vor, zwei zurück

Die SPD will die Altersteilzeit weiter fördern. Das ist ökonomisch unklug – und wird den Sozialdemokraten am Ende schwer schaden. Ein Kommentar

Das ist schmerzhaft

Volkswagen-Personalvorstand Horst Neumann über das Erbe von Peter Hartz, Stellenabbau, längere Arbeitszeiten und den Versuch, Aufbruchstimmung zu erzeugen

Rente: Rente mit 80

Innenminister Wolfgang Schäuble erregt den Volkszorn, weil er ausspricht, was unvermeidlich ist: Das Rentenalter muss weiter steigen. Ein Kommentar

Wirtschaft: Wolfsburg bewegt sich

Manager und IG Metall haben sich bei Volkswagen auf einen Pakt geeinigt – jetzt muss nur noch der Kunde mitspielen

Papas Lagerschaden

In Mainfranken werden die meisten deutschen Wälzlager hergestellt. Als FAG Kugelfischer mit Verlagerung drohte, bangte eine ganze Region - jetzt sind 400 von 1000 Stellen gerettet

sozialreformen: „Die Beitragsbasis erweitern“

Rentner haben einen streng geschützten Leistungsanspruch, Arbeitslose nicht: Verfassungsrichterin Renate Jaeger über die Frage, welche Grenzen das Grundgesetz den Strukturreformern setzt

"Wir meinen es ernst"

Die Fraktionschefin der Grünen will Beamte und Selbstständige ins Sozialsystem holen. Ein ZEIT-Gespräch

"Wir sind keine Schmuddelkinder"

Mehr Selbstbewusstsein, mehr Mut: Mit linken Positionen will Michael Sommer, der nächste Chef des Deutschen Gewerkschaftsbunds, in die Offensive gehen. Eine Wahlempfehlung für die regierenden Sozialdemokraten wird es von ihm nicht geben

Operation Wiedergeburt

Neuer Chef, neue Fabrik, neues Auto - wie Opel wieder Anschluss an die Konkurrenz sucht. Ein Tagesbericht aus Rüsselsheim

Defensiv und mutlos

Nach nur einem Jahr steckt das Bündnis für Arbeit in der Krise, weil grundlegende Reformen nicht einmal diskutiert werden

Rente mit 60 plus x

Die Lieblingsidee von IG-Metall-Chef Klaus Zwickel droht das Bündnis für Arbeit zu sprengen. Der Ausweg liegt ziemlich nahe

Arbeit für das Bündnis

Die hitzige Tarifrunde darf die Sozialpartner nicht davon abhalten,gemeinsam Konzepte gegen die Jobkrise zu suchen