: Altruismus

© Henning Sussebach für DIE ZEIT

Gap-Year: Der Egotrip ins Elend

Nach dem Turbo-Abi wollen immer mehr junge Deutsche eine Auszeit. Sie zahlen viel Geld, um im Ausland Tiere zu retten oder Kinder zu betreuen. Wem hilft das wirklich?

© Cameron Spencer/Getty Images

Psychologie: Es ist okay, wegzulaufen

Menschen sind gut darin, vor Gefahr oder der Realität zu fliehen. Psychologen sagen: Jeder braucht Fluchten. Nur müssen wir, um glücklich zu sein, auch anderen helfen.

Gutmenschen: Meint Ihr mich?

Unser Autor hat kein Auto und repariert Fahrräder für Flüchtlinge. Er hat keine Lust, sich für diesen Lebensstil als "Gutmensch" mit Dreck bewerfen zu lassen.

Gutmenschen: Das böse Wort

Für Rechte ist der Gutmensch ein Moralapostel, für Linke ein Kampfbegriff. Sachlich geht es dabei nicht zu.

Moral: Die Gutmenschen

Stets empörte Gutmenschen stören, findet Jochen Bittner. Es kann nicht genug geben, sagt Sarah Schaschek. Warum sie nerven – und man sie doch braucht

© Andreas Prost für ZEIT Campus ONLINE

Effektiver Altruismus: Die Besserhelfer

Im Waisenhaus Haferbrei kochen? Lohnt sich nicht, sagen effektive Altruisten. Lieber viel Geld verdienen und spenden. Sara studiert darum Mathe statt Literatur.

© Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Psychologie: Mit guten Taten das Karma pimpen

Den Job bekommen, die Prüfung bestehen: Wer selbst auf die Erfüllung eines Wunsches hofft, ist eher bereit Gutes zu tun. Vielleicht lässt sich das Universum ja bestechen.

Adam Smith: Die unsichtbare Hand

Im Leben des großen schottischen Ökonomen Adam Smith gab es nur eine Frau: Seine Mutter. Liegt die Ursache dafür in einem Verbrechen?

© Reuters

Griechenland: Alle auf die Kleinen

Solidarität wird in Europa zum Fremdwort. Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem agiert wie der Anführer einer Schulhofgang – die Schwachen werden bedroht und erpresst.

Neuer Realismus (5): Wir Verblendeten

Früher wurde das Schicksal beschworen, um uns von den Zumutungen der Freiheit zu entlasten. Heute glauben wir an die Genforschung und die Neurowissenschaft.