: Amazonien

Rio+20: 20 Jahre Versagen

Die Welt ist weiter von einer nachhaltigen Entwicklung entfernt denn je, kommentiert Daniel Lingenhöhl. Die Schuld daran treffe vor allem die Industrieländer.

Brasilien: Brasiliens ungewohnte Macht

Brasiliens Wirtschaft wächst, auch in der politischen Diplomatie wird das Land neu wahrgenommen. Aber was fängt es mit seinem Einfluss an? Von Ulrich Ladurner

Drogen: Eine Massenvernichtungswaffe namens Oxi

Sie macht sofort süchtig und zerstört den Körper innerhalb weniger Wochen: Die neue Droge Oxi dringt in Brasiliens Megastädte vor. Von Christian Schmidt-Häuer

Naturschutz: Erwachen am Amazonas

Seit 40 Jahren wird der Regenwald rücksichtslos ausgebeutet. Jetzt setzt sich in Brasilien die Erkenntnis durch, dass eine schonende Nutzung profitabler ist

umwelt: Sand im Allradgetriebe

Ein britischer Forscher beklagt die »Toyotarisierung« der Sahara und globale Folgen zunehmender Wüstenstürme

Geistesblitz im Regenwald

Wie man Umweltschutz mit den Interessen von Autobauern und Einheimischen unter einen Hut bringt

Aufstand der Landlosen

Mit einem Marsch auf die Hauptstadt wollen arme Brasilianer jetzt die lange versprochene Bodenreform erzwingen

Kokosnüsse für den Kopf

Am Amazonas unterstützt ein deutscher Konzern die nachhaltige Nutzung des Regenwaldes