: Anden

RWE: Wer sündigt, soll bezahlen

In Peru schmilzt ein Gletscher, die Anwältin Roda Verheyen will dafür den deutschen Konzern RWE zur Rechenschaft ziehen. Ist das verrückt oder konsequent?

Peru: Wasser für die Wüste

Die Millionenmetropole Lima trocknet aus. Mit deutscher Hilfe will Peru die Trinkwasserversorgung seiner Hauptstadt sicherstellen.

© Grüne

Südamerika: Hochleistungstourismus

Vorbei an Machu Picchu, am Titicacasee und an winkenden Menschen, die sich für die verrückten Gringos interessieren: Unser Autor fährt mit dem Rad durch ganz Südamerika.

Mario Vargas Llosa: Suada im Amazonasbecken

In "Der Traum des Kelten" zeigt sich Mario Vargas Llosa als brillant ironischer Erzähler. Der Nobelpreisträger blickt auf das Leben des Freiheitshelden Roger Casement.

Peru: Der Lula der Anden

Als Ollanta Humala Perus Präsident wurde, sah die Oberschicht das rote Chaos ausbrechen. Nach 100 Tagen im Amt zeigt sich manch Kritiker geläutert. Von C. Schmidt-Häuer

© Sebastian Erb

Auslandssemester: Höhenkrank in die Vorlesung

In La Paz sind deutsche Studenten Exoten. Kira Möller braucht da mitunter einen langen Atem: wegen kolonialer Vorwürfe, bürokratischer Wirren – und der bergigen Lage.

Nächste Seite