: Andreas Schleicher

© Uwe Anspach

OECD-Studie: Warum hohe Bildung so wichtig ist

Die OECD stellt fest: Deutschland hat zu wenig Hochqualifizierte. Warum ist Bildung für die OECD so wichtig? Wie schneiden wir sonst ab? Von A. Kühne und T. Warnecke

Zehn Jahre Pisa: "Es hat sich enorm viel getan"

Am 7. Dezember erscheint die neue Pisa-Studie. Ein Gespräch mit Andreas Schleicher, dem internationalen Koordinator der Pisa-Studie, über die Messbarkeit von Bildung.

Neue Lehrer braucht das Land

Sie werden immer weniger und sollen immer mehr leisten. Deutschlands Pädagogen stehen unter Reformdruck. Was sich alles ändern muss, diskutieren fünf Experten auf dem ZEIT-Forum

bildung: Pisa für alle

Nach den Schülern soll nun die gesamte Bevölkerung der OECD-Staaten ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen

abstract: Pisa für alle!

Nach den Schülern soll nun die gesamte Bevölkerung der OECD-Staaten ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen

Bildung: Worauf warten wir noch?

Der „Pisa-Schock“ liegt anderthalb Jahre zurück, doch die Reformen kommen nur langsam in Gang. Eine Rundreise durch die deutsche Bildungslandschaft

Die Über-Prüfer

Schultester haben Hochkonjunktur. Doch nur wenige in Deutschland beherrschen das Handwerk

Wissen, wo's langgeht

Bayern und Baden-Württemberg triumphieren beim Schultest. Was ist ihr Erfolgsgeheimnis?

Furcht vor der roten Laterne

Keiner will der Letzte sein beim ersten innerdeutschen Bildungsranking. Unter Schulpolitikern aller Parteien wächst die Nervosität - Gerüchteheizen die Stimmung auf