: Andrzej Duda

© Artur Widak/NurPhoto via Getty Images

Polen: Gesetz gegen Gegendemonstrationen

In Polen werden die Rechte der Opposition weiter eingeschränkt. Ein neues Gesetz erschwert es Kritikern der Regierungspartei, sich zu Gegendemonstrationen zu versammeln.

© Kacper Pempel/Reuters

Polen: Im Land der fallenden Messer

Etwa 80 Milliarden Euro an Fördermitteln hat Polen bisher aus Brüssel erhalten und einen Boom erlebt. Jetzt haben EU-Kritiker das Sagen, und die Wirtschaft wird nervös.

© Kacper Pempel/Reuters

Polen: Planlos in die Krise

Die Opposition fürchtet eine Diktatur, Umfragen sehen die Demokratie in Gefahr. Was zurzeit in Polen passiert, ist dennoch kein Marsch in Richtung Ungarn oder Türkei.

Polen: Und nach dem Lächeln?

Die jungen Wähler in Polen haben die Elite abgestraft und den rechtskonservativen Außenseiter Andrzej Duda als Präsidenten gewählt. Dem Land steht eine große Wende bevor.