: Anlageberater

Hapag-Lloyd: Richtig verladen?

Hapag Lloyd, HSH Nordbank, HHLA – Hamburg hat in marode Unternehmen investiert. Doch auch wenn die Stadt dadurch um einige Millionen ärmer ist: Der Weg ist richtig.

Wikifolio: Seine Follower sind ihm egal

Dem Bankberater vertrauen? Lieber folgen Tausende Privatanleger auf der Social-Trading-Plattform Wikifolio dem Rat von Menschen wie "Ritschy". Wir haben ihn besucht.

Finanzberatung: Beraten und verkauft

Bankberater verkaufen gern riskante Produkte, denn die bringen hohe Provisionen. Die Regierung will Anleger besser schützen. Aber ein Provisionsverbot kommt wohl nicht.

Preisgeld: Millionär, und nun ...

Was machen die Gewinner von Quizshows mit ihrem Geld? Sie sparen, legen an, stehen vielleicht mal ein bisschen später auf. Verjubeln ist die Ausnahme. Von Sophie Crocoll

Inflation: Chinas Wirtschaft läuft heiß

Das hohe Wachstum in China wird zum Problem. Um die steigende Inflation in den Griff zu bekommen, greift die Regierung zu ungewöhnlichen Maßnahmen. Felix Lee, Peking

Deutsche Literatur: Krise? Gibt's hier nicht

Seit der globalen Finanzkrise sind zwei Jahre vergangen. In den USA sind dazu seither einige Romane erschienen. In Deutschland nicht. Warum? Von Uli Müller

Anlageberatung: Weiter bilden!

Es ist kein Wunder, wenn Anleger schlecht beraten werden. Wer keine Ahnung hat, darf sich hinterher nicht beschweren, kommentiert Christian Tenbrock.

Bank of America: Gier, Macht und Größenwahn

Wikileaks-Gründer Assange hat Enthüllungen über eine Bank angekündigt. Dass es die Bank of America sein wird, vermuten viele. Der geht es ohne Wikileaks schon schlecht.