: Anorexie

© Neustockimages/Getty Images

Fitness: Fit for Frust

Frauen setzen sich selbst unter Druck: Jetzt müssen sie auch noch sportlich sein. Die Kontrolle über das Körperbild hat sich radikalisiert. Strong ist das neue Skinny.

© Reuters/Gonzalo Fuentes
Serie: 10 nach 8

Magersucht: Ich erkenne mich ja selbst nicht

Magersucht ist ein Problem der Körperwahrnehmung. Wie soll man in einer Gesellschaft, die permanent Äußerlichkeiten bewertet und optimiert, den gesunden Weg finden?

Serie: Körperbilder

Magersucht: Anas gefährliche Umarmung

Magersucht bringt eine Art schizophrenes Denken mit sich. Ich weiß genau, dass mir das Hungern schadet, gleichzeitig hasse ich jedes zusätzliche Gramm an mir.

Lisa Kränzler: Kafka auf Speed

Lisa Kränzler ist Malerin und bildstarke Poetin. Ihr Roman "Lichtfang" sprüht vor Tempo. Mitreißend erzählt er von Jugendlichen, die an der bornierten Welt scheitern.

© Michael Heck
Worte von morgen

Wortschöpfung: Tanorexie, Sucht nach Sonne

Gebräunte Haut erntet Anerkennung. "Du bist aber schön blass geworden", sagt hingegen niemand. Dabei sind die gesundheitlichen Risiken exzessiven Sonnenbadens bekannt.

Helden des Verschwindens: Hin und weg

Manche ertragen den Ruhm nicht, andere finden ihn nur lästig: Modemacherin Jil Sander, Autor Patrick Süskind und Gitarrist Richey Edwards sind Helden des Verschwindens.

Soziales Leben: Wir lieben den Verdacht

Hat Peer Steinbrück das Schachbrett heimlich umgestellt? Hat meine Kollegin Magersucht? Die Leidenschaft, andere zu verdächtigen, ist ungesund, meint Ursula März.

Schweiz: Warum ist Kotze grün?

Neues Fach für Schweizer Schulen: Die Ekelkunde. Das Lehrbuch einer Biologin über Kotzen, Pinkeln und Furzen ist auf Deutsch erschienen.

Magersucht: Hungern als sozialer Event

Die ProAna-Bewegung verherrlicht eine tödliche Krankheit. Statt Hilfe zum Gesundwerden erhalten Mädchen Rituale und Gebote, die sie in ihrer Sucht bestätigen.

Todeshungern

Minimalistische Jungfrauen: Models und Magersucht