Antarktis

Polarforschung: "Mir ist viel zu warm!"

Deutsche Forscher installieren gerade Messsonden unter dem Schelfeis in der Ostantarktis. Wir haben mit einem von ihnen gesprochen

© Sarah Del Ben/Weltkino Filmverleih
Serie: Klima-Countdown

"Zwischen Himmel und Eis": Die Wahrheit im Whisky

Claude Lorius fand mitten in der Antarktis bei einem Whisky den Schlüssel für den Nachweis des Klimawandels. Jetzt widmet sich ein Dokumentarfilm seiner Entdeckung.

Kälte: Hand aufs Eis

Im Klimahaus Bremerhaven wird der Besucher zum Polarforscher.

© Sheng Li/Reuters
Serie: UN-Entwicklungsziele

China: Leergefischt

Vor der eigenen Küste ist das Meer bereits leer: Jetzt fischt Chinas riesige Flotte vor der Küste Afrikas und bald sogar in der Antarktis – ausgerechnet für Fischmehl.

Extrem-Forscher: Eiskalt, tropfnass, glutheiß

Um zu verstehen, wie die Welt funktioniert, erkunden Wissenschaftler Wüsten, den Dschungel und das ewige Eis. Unsere Autorin hat Extrem-Forscher zu ihrer Arbeit befragt.

Hühner: Der bessere Hase

Zu Ostern sprechen alle vom Eierverteiler und niemand redet vom Eierleger. Dabei ist doch das Huhn die Weltmacht unter den Haustieren.

© Thomas Senf
Serie: In 10 Fragen um die Welt

Klettern: "Ich buche im Reisebüro"

Ines Papert hat 2013 als erster Mensch den Likhu Chuli I in Nepal bestiegen. Sie übernachtet in senkrechten Wänden und hat nicht immer Buffetfrühstück. Wie reist sie?

© Thomas Concordia/WireImage

Farbwissenschaft: Rot!

Marsala ist die Trendfarbe des Sommers 2015. Modeschöpfer haben sie für sich entdeckt – ein bisschen spät. Rot begeistert die Wissenschaft schon seit Langem.

Antarktis: Große Fahrt ins Eis

Vor genau hundert Jahren segelte der Entdecker Ernest Shackleton in die Antarktis – und blieb stecken. Der KinderZEIT-Autorin Ruth Helmling ist dasselbe passiert.