: Anthrax

Heavy Metal: Gute, kleine, hässliche Rockfans

Heavy Metal ist heute die große konservative Kraft der Musikbranche. Seine Anhänger beharren auf den Insignien des Rock 'n' Roll. Moritz von Uslar gehörte auch mal dazu.

Datenschutz: Terroristenjagd im sozialen Netz

Nach Worten wie "Flughafen" und "Terror" will die US-Heimatschutzbehörde bei Twitter, Facebook und anderen suchen. Was in Krisen hilft, finden Datenschützer unheimlich.

H1N1-Impfung: Stoff für Verschwörungstheorien

In einer Ketten-Email wird behauptet, der Wirkverstärker im Schweinegrippe-Impfstoff löse chronische Müdigkeit aus – wie bei GIs im Irakkrieg. Experten weisen das zurück.

Überwachung: Angriff auf das Briefgeheimnis

Nun gerät das Postgeheimnis unter Beschuss. Die USA verlangen Daten zu allen Briefen und Paketen, die in die Staaten gehen. Die Deutsche Post liefert sie zum Teil schon.

Stimmt's: Die Milzbrandinsel

Gibt es eine britische Insel, die komplett gesperrt ist, weil sie mit biologischen Kampfstoffen verseucht ist?

Zaudernder Krieger

Der zurückgetretene amerikanische Außenminister Colin Powell begann als Europas große Hoffnung. Am Ende ist er gescheitert

Bioterror: Der Stolperstein

Der Historiker Philipp Sarasin analysiert das Phantasma des Bioterrors und entlarvt mit einer Huren-Ausstellung die bürgerliche Doppelmoral

Streit: Der Bumerang-Spion

Nach der Geheimdienstschlappe im Irak wehrt die CIA Vorwürfe ab. Stattdessen beschuldigt sie den BND: Er habe die USA nicht vor einem Lügenbold gewarnt