: Anthroposophie

© Tadashi Okochi/Pen Magazine, 2010, Stiftung Bauhaus Dessau

Architektur: Das Bauhaus ist kein Baumarkt

Die Moderne ist nicht weiß und es gibt dort auch keine Schrauben zu kaufen. Die fünf beliebtesten Missverständnisse über die revolutionäre Kunstschule

Serie: Das ist mir heilig

Esoterik: Feigheit vor der Welt

Die Mitbegründerin der Grünen Jutta Ditfurth darüber, warum Leute ins Obskure flüchten. Heilig ist ihr nichts, aber wertvoll ist ihr die soziale Gleichheit der Menschen.

Familie und Religion: Wenn Kinder ein Segen sind

Lebendige Religionsgemeinschaften ermöglichen Familien, Säkularisierung führt in die demografische Sackgasse. Ein Kommentar des Religionswissenschaftlers Michael Blume

Serie: erde/nachhaltigkeit

Gute Unternehmer: Gut für Seele und Geldbeutel

Wohlstand schaffen und Umwelt schützen - kein Widerspruch für Götz Rehn. Seine Firma Alnatura betreibt erfolgreich Bio-Supermärkte.

Serie: erde/nachhaltigkeit

Gute Unternehmer: Die Bank, die Geld verschenkt

Schulen, Öko-Läden, Wohnprojekte: Alle brauchen Geld. Doch welche Bank vergibt an solche Kunden Kredite? Ein Bochumer Institut macht es vor

Waldorf: Stampfen und Stricken

Beim Thema Waldorf-Pädagogik denkt man an Ökopullis, selbst gebackenes Brot und Naturspielzeug. Das Konzept der Rudolf-Steiner-Kindergärten ist jedoch komplexer.

Schweiz: Wo der Weltgeist wohnt

Hoch über Dornach bei Basel liegt ein faszinierender Koloss – das Heiligtum der Anthroposophen