: Apartheid

© Jeff J Mitchell/Getty Images

Soweto: Erschossen auf einer Schüler-Demo

600 Kinder, getötet von der Polizei – auf einer Demonstration gegen die Apartheid. Genau das passierte vor 40 Jahren in Südafrika. Wie leben die Menschen in Soweto heute?

© AFP/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Südafrika: Summa cum Tränengas

Gegen Apartheid, verkrustete Hierarchien und ungleiche Bildungschancen: Die aktuellen Studentenproteste in Südafrika sind hartnäckig und tatsächlich wirkungsvoll.

© Nikolay Doychinov/AFP/Getty Images

Flüchtlinge: Wenn die Utopie explodiert

Wir müssen die Bedingungen der globalen Wirtschaft, die dazu führen, dass Menschen weltweit als Sklaven leben, radikal verändern. Vier konstruktive Vorschläge

© Isi Tenenbom

Pilates: "Ich heiße gar nicht Adolf"

Beim Pilates in Unterwäsche braucht unser Fitnesskolumnist ewig, um zu begreifen, dass seine Lehrerin auch jüdisch ist. Plötzlich kann er sogar seinen fetten Bauch heben.

© David Goldblatt

Südafrika: Das Trennende verbindet

David Goldblatts Schwarz-Weiß-Bilder der Apartheid sind weltberühmt. Seit der Öffnung Südafrikas spürt er dem Wandel seines Heimatlandes in ergreifenden Farbfotos nach.

© Joe Raedle/Getty Images

Ferguson: Apartheid in der Vorstadt

Bis heute sind viele US-Kleinstädte in Schwarz und Weiß getrennt. Wer auf der falschen Seite aufwächst, hat es schwer. Es fehlt am politischen Willen, etwas zu ändern.

© Ilan Godfrey

Südafrika: Mein revolutionäres Jahr

Im Jahr 1994 war unser Autor als Austauschschüler in Südafrika – und erlebte dort das Ende der Apartheid. Nach dem Tod Mandelas ist er 20 Jahre später zurückgekehrt.