: App

© Lucy Nicholson / Reuters

Snapchat: Wir sind kein soziales Netzwerk

Bis zu vier Milliarden Dollar wollen Snapchats Betreiber an der Börse einnehmen. Ihr Prospekt verrät, wie nötig Snap Inc. das Geld hat – und erklärt die App. Endlich!

© Imke Lass für brand eins

Fintechs: Ein Start-up-Banker hebt ab

HSH Nordbank: marode. Hamburgs Börse: bedeutungslos. Doch Leute wie André Bajorat schaffen eine Parallelwelt des finanziellen Erfolgs – mit Start-ups neuen Typs.

© Meitu

Meitu: Niedlichkeit hat ihren Preis

Dank der chinesischen App Meitu sind die sozialen Netzwerke jetzt voll mit kulleräugigen Glitzerselfies. Was viele Nutzer nicht wissen: Meitu sammelt eine Menge Daten.

© Lucas Wahl für DIE ZEIT

Foodora-Fahrer: Cool bleiben

Foodora-Fahrer liefern Essen aus, auch bei schlimmstem Wetter. Sie erfahren viel über die Mentalität einer Stadt. Ein Waschsalon kann die Rettung sein.

© Patrick Desbrosses für ZEIT Campus

Medizinstudium: Die Examens-App

320 Multiple-Choice-Fragen müssen Mediziner am Examen draufhaben, viele verzweifeln daran. Drei Gründer haben eine Lern-App entwickelt, die beim Auswendiglernen hilft.

Weihnachten: Wissen zum Verschenken

Noch schnell ein Präsent in letzter Minute für Weihnachten gesucht? Fünf Vorschläge, mit denen man wissbegierige und technikbegeisterte Zeitgenossen erfreuen kann.

© PR: Clue
Serie: Was bewegt

App "Clue": Regel messen, Regeln brechen

Die Gründerszene ist ein Männerverein. Ida Tin mischt sie auf – und hat gerade reiche Männer überzeugt, Millionen in eine Verhütungsapp zu investieren.

© Blacklane
Serie: Digitale Champions

Blacklane: Mit App und schwarzem Mercedes

Das Berliner Start-up Blacklane vermittelt Chauffeurfahrten in der ganzen Welt. Es gehört zu den schnellstwachsenden in Europa. 2017 soll der Break-even erreicht werden.

Serie: Das Österreich-Porträt

Julian Zehetmayr: Er sitzt auf Nadeln

Julian Zehetmayr ist gerade erst erwachsen geworden und bereits Multimillionär. Was macht das viele Geld mit einem jungen Menschen?

© Jason Redmond/Reuters

Amazon Go: Supermarkt der Zukunft

Längst greift der Onlinekonzern aus den USA auch den Lebensmitteleinzelhandel an. Jetzt eröffnet Amazon seinen ersten Supermarkt – mit viel Service und viel Überwachung.

© Brian Dowling/Getty Images

Instagram: Herzen für Pamela

Die Stars des Foto-Netzwerks Instagram machen permanent Werbung. Ihre Fans stört es nicht, sie goutieren sie sogar. Einige Instagram-Promis leben gut davon.

Online-Plattformen: Wird erledigt

Ein Mietshaus in Berlin. Servicekräfte huschen rein und raus. Hier erzählen sie, was sie wirklich von ihren Jobs und ihren Auftraggebern halten.