: App

Foto Screenshot
Serie: Unter Strom

Windy-App: Vom Winde verweht

Reicht es nicht, kurz aus der Tür zu gucken? Nö. Wenn die Windströme so schön bunt sind wie bei der Windy-App, checkt unser Kolumnist auch gern den Sturm in Pakistan.

© Josep Lago/Getty Images

Datenschutz: Der gläserne Fahrer

Autohersteller spionieren ihre Kunden offenbar über ihre Apps aus. Ein Test zeigt: Sie sammeln viel mehr Daten als nötig – und geben diese teils unverschlüsselt weiter.

© rawpixel.com/unsplash.com

Psychotherapie: Mach doch 'ne Handy-Therapie

Du willst reden? Dann mach eine Gesprächstherapie beim Bot! Depressionen, Ängste, Spielsucht – gegen alles gibt's eine App. Aber kann ein Smartphone den Arzt ersetzen?

© BEHROUZ MEHRI/AFP/Getty Images

Apple: Der App Store als politisches Druckmittel

Apple entfernt populäre iranische Apps aus seinem App Store und verweist auf die US-Sanktionen. Betroffene befürchten Auswirkungen auf den iranischen Arbeitsmarkt.

© Regis Duvignau

China: Facebook umgeht die Zensur

In China hat Facebook unter anderem Namen eine App auf den Markt gebracht. Damit wollte das Unternehmen die landesweite Sperre umgehen und das Nutzerverhalten testen.

© privat
Serie: Unter Strom

Google Translate: "Hilfe" auf Indisch

Als unser Autor in Vor-Smartphone-Zeiten geschäftlich durch Indien reiste, hätte er diese App gut gebrauchen können. Sein Fahrer und er hätten sich sicher gut verstanden.

© Stefan Sauer/dpa
Serie: Überland

Erste Hilfe: Erst Nachbar, dann Notarzt

In Mecklenburg-Vorpommern dauert es oft zu lange, bis der Notarzt kommt. Nun sollen Bürger mithilfe einer App selbst einspringen. Zieht der Staat sich aus der Pflicht?

© Joerg Brueggemann / OSTKREUZ

Jodel: Friends with benefits

Millionenfach wurde die App Jodel heruntergeladen. Die Gründer sind Studenten, sie wohnen zusammen, arbeiten zusammen und treiben zusammen Millionen ein. Ein WG-Besuch

© Nokia
Serie: Unter Strom

Waage: Er kriegt sein Fett weg

Wer weiß es besser: die Waage oder das Bauchgefühl? Und wer braucht überhaupt so eine Profiwaage? Jeder Mann? Jede Frau? Oder doch nur die Hochleistungssportler?

© ZEIT ONLINE / Patrick Beuth

Google Wifi: Das Ende der WLAN-Todeszone

Ab heute verkauft Google auch in Deutschland seine eigenen Router. Sie heißen Google Wifi und lösen "first world problems" auf elegante Weise, wie unser Test zeigt.