: Apple

© Kimberly White / Reuters

10 Jahre iPhone: "Wir nennen es iPhone"

Vor genau zehn Jahren präsentierte Steve Jobs das erste iPhone. Mit einer ebenso visionären wie großkotzigen PR-Veranstaltung stieß Apple ein neues Computerzeitalter an.

In Bar: Inselgeld

Apple-Chef Tim Cook auf den Bermuda-Dollar!

Sundar Pichai: Ein gnadenloser Optimist

Google-Chef Sundar Pichai ist überzeugt, dass künstliche Intelligenz das Leben der Menschen besser macht – allen Kritikern zum Trotz

© Albin Lohr-Jones/Pool/Bloomberg/Getty Images

Donald Trump: Die treue Tech-Truppe

Die Bosse von Apple, Google und anderen Tech-Konzernen haben Donald Trump in New York getroffen. Doch statt für liberale Grundwerte einzustehen, betreiben sie Smalltalk.

© Brooks Kraft LLC/Corbis via Getty Images

Management: "Effizienz ist das Problem"

Unternehmen brauchen Entscheidungen und Hierarchien. Doch das verhindert Kreativität, sagt der Managementexperte Reinhard Sprenger. Fünf Fehler sollten Chefs vermeiden.

© macrumors.com

Apple MacBook: Tasten sind so 2015

Innovation bei Apple heißt derzeit: Etablierte Technik kann weg. Auch beim neuen MacBook Pro. Wenn Apple nicht mehr einfällt, steht Tim Cook ein ungemütliches 2017 bevor.

© PAUL ELLIS/AFP/Getty Images

Industrie 4.0: Lauter Nullen?

Die deutsche Industrie liegt bei der Digitalisierung zurück und muss aufholen. Wir stellen drei Bücher vor, die beschreiben, ob und wie das gelingen kann.

© Jung Yeon-Je/AFP/Getty Images

Wirtschaftskrieg: Transatlantische Feindschaft

Milliardenstrafen für VW in Amerika wegen Abgasmanipulation, europäische Steuerforderungen gegen Google: Befinden sich die USA und Europa in einem Wirtschaftskrieg?

Samsung Galaxy Note 7: Bis es brennt

Das Ende des Galaxy Note 7 von Samsung ist kein Zufall. Die brennenden Geräte sind die Folge eines Smartphone-Marktes, der von Konkurrenzdruck und Wettrüsten geprägt ist.

© Clodagh Kilcoyne/Reuters

Irland: Grüne Insel, graue Zukunft

Die britische Premier May macht ernst und kündigt einen harten Brexit an. In Irland wächst die Angst: Kein anderes EU-Land wird unter dem Ausstieg stärker leiden.