Apple

© Chris McGrath/Getty Images

iPhone Error 53: Zur Sicherheit zerstört

Wird der Home-Button des iPhone 6 von Drittanbietern repariert, sperrt Apple das Gerät unter Umständen dauerhaft. Der Konzern nennt es ein Feature, Kunden sind empört.

© Soeren Stache/dpa

Überwachung: Ich bin dann mal nicht weg

US-Behörden warnen, Verdächtige würden durch Verschlüsseln und Verschleiern im Netz unsichtbar. Fachleute widersprechen: Strafverfolger seien keineswegs machtlos.

© Friso Gentsch/dpa

Fantom: Wenn Noten auf Code treffen

Mit einer neuen App der Trip-Hop-Band Massive Attack entsteht aus persönlichen Daten Musik. Sie treten damit in die Fußstapfen von Björk oder Radiohead.

© Jason Lee / Reuters

Apple: Ausgesperrt und abgeschaut

Eine neue iOS-Funktion filtert blaues Licht. Wie die App f.lux, die vergeblich versucht, in den App Store zu kommen. Vielleicht hat sich Apple ja die Technik "geborgt".

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Neue Zeichen der Zeit

Seit es Smartwatches gibt, hängt einem die Zeit wie ein Obsidian vom Handgelenk – die Uhrzeit wird nur noch auf Wunsch angezeigt. Das sollte sich wieder ändern.

© Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Peach: Ist das magisch oder kann das weg?

Das soziale Netzwerk Peach wird eher kein neues Facebook. Aber die Idee seiner "Magic Words" ist so bestechend, dass etablierte Konkurrenten sie bald kopieren dürften.

© Pau Barrena/AFP/Getty Images

Mozilla: Auch Firefox OS steht vor dem Aus

Gerade erst hatte Mozilla verkündet, Thunderbird nicht weiterzuentwickeln. Jetzt trifft es auch sein Betriebssystem. Mozilla sagt: "Wir sind mehr als unsere Produkte."

© Nicolas Tucat/Getty Images

Elektronik: Klappe zu

Ein Aufruf geht durchs Netz: Wir können unsere Smartphones, Tablets und Spielkonsolen selbst reparieren – wenn wir nur wollen! Vielen Herstellern aber passt das nicht.

© Philippe Wojazer / Reuters
Serie: App-Kritik

Flux: Wenn die Sonne am Laptop untergeht

Das Licht unserer Displays ist fast so schädlich wie Wurst und langes Sitzen. Trotzdem nehmen viele ihr Smartphone mit ins Bett. Die App f.lux soll das Dilemma lösen.

© Jonathan Alcorn / Reuters

Apple TV: Tim Cooks Kummerkasten

Das neue Apple TV wirkt seltsam unfertig für ein Gerät der vierten Generation. Vorsichtig ausgedrückt: Es nutzt sein Potenzial noch nicht aus.

Apple: Nutzer zu Probanden

Apple will jetzt auch in der Forschung mitmischen – und dafür seine Kunden einsetzen.

© Johannes Eisele/AFP/Getty Images

Apple: Diese Lücke ist Millionen wert

Das Geschäft mit Schwachstellen boomt. Nun könnte sich ein Team mit einem iOS-Jailbreak eine Rekordbelohnung verdient haben. Bloß: Das Geld kommt nicht von Apple.

© Screenshot

Fotografie: Kampf dem Standbild

15 Sekunden, sechs Sekunden, eine Sekunde: Geht es nach Apple, Facebook und Google, sind kurze Videos und animierte Gifs die neuen Fotos. Der Gedanke ist nicht abwegig.