Apps

© Mike Segar / Reuters

Apps: Ich tippe – und lasse spenden

Neue Apps verbinden Geschäft und Gemeinnutz: Konsumenten geben etwas von sich preis, dafür spenden Firmen für den guten Zweck.

Eltern: Ist das normal?

Ein Zehnjähriger schaut Pornos auf dem Computer, Teenager kommunizieren nur noch über WhatsApp miteinander. Wie verhalten sich Eltern da noch richtig?

© Nvidia

Nvidia Shield: Der Allesstreamer

Halb Spielkonsole, halb Streamingbox: Die neue Version von Nvidias Shield läuft mit Android TV und liefert Games aus der Cloud. Beides funktioniert erstaunlich gut.

© Yuya Shino/Reuters

Werbung: Apple blockt und lockt

In iOS 9 erlaubt Apple erstmals Werbeblocker im mobilen Browser. Die Nachfrage ist groß und hat eine alte Debatte neu entfacht: Bedrohen Ad-Blocker das freie Internet?

© Beck Diefenbach / Reuters

iOS 9: Ein größtenteils gelungenes Update

Eine verbesserte Karten-App, ein durchdachter Stromsparmodus fürs iPhone und nur wenige kleine Bugs: Apples Betriebssystem iOS 9 macht einiges besser als sein Vorgänger.

© Martin Wolf / golem.de

Honor 7: Mehr als Mittelklasse

Die Huawei-Tochter Honor bringt das Honor 7 in den deutschen Handel. Für nur 350 Euro bietet das Android-Smartphone eine Hardware der Oberklasse und sinnvolle Extras.

© Getty Images/Stefanie Keenan/Staff

Miranda July: Erwachsenenspiele

Miranda July zelebriert in "Der erste fiese Typ" die Auflösung der Geschlechter. Beim Lesen des Romans bekommt man einen dicken Kloß im Hals. Danach am besten ein Kind.

© Martin Wolf/golem.de

Oneplus Two: Zwei ist besser als Eins

Mit einem Preis unter 400 Euro kann es das Oneplus Two trotz Abstrichen mit teuren Android-Smartphones aufnehmen. Allerdings gibt es das Gerät nur per Einladung.

© benicce / photocase.de
Serie: Digitale Defensive

Urlaub: Verschlüsselung to go

WLAN im Hotel ist praktisch, aber nicht ungefährlich. ZEIT ONLINE erklärt, wie Sie sich verschlüsselt im fremden Netz bewegen und verschlüsselte Urlaubsgrüße verschicken.