: Arbeit

© Maximilian von Lachner für ZEIT CAMPUS

Saisonarbeit: Weggeschickt

Tausende Studenten kommen jeden Sommer aus Osteuropa, um in Deutschland Burger zu braten oder den Abwasch zu machen. Simonas Traum vom großen Geld erfüllte sich nicht.

© Kai Pfaffenbach/Reuters

Arbeitslosenquote: Jobs? Hätten wir

Es gibt 2,6 Millionen Arbeitslose in Deutschland – aber knapp 700.000 offene Stellen. Man müsste beide Seiten nur besser zusammenbringen. Doch das ist nicht so leicht.

© Istockphoto.com/C&W

Arbeiterpriester: Malochen für den Herrn

Der Priester Albert Koolen schuftet für einen Billiglohn. Er gehört einer Bewegung an, die fast ausgestorben ist: den Arbeiterpriestern. Dabei würden sie heute gebraucht.

© Michaela Rehle/Reuters

Flüchtlinge: Wo sind sie denn?

Vor einem Jahr feierten viele Konzerne die ankommenden Flüchtlinge als Wirtschaftswunder. Doch auf große Worte folgten Misserfolge, Berührungsängste, kleine Schritte.

© [M] Ute Grabowsky/Getty Images

Pflegekräfte: Sklavinnen, die uns pflegen

Beleidigt, geschlagen, keine Freizeit: Hunderttausende Osteuropäerinnen versorgen in deutschen Haushalten Menschen. Das ist meist verboten, wird aber selten verfolgt.

© Marius Becker/dpa

Textilindustrie: Ist KiK schuld?

In einer pakistanischen Jeansfabrik brach Feuer aus, 260 Menschen starben. Opfer klagen nun gegen das Unternehmen, das dort nähen ließ: den Textildiscounter KiK.