: Archäologie

Schwäbische Alb: Das Anfängle

Auf der Schwäbischen Alb erfand der Mensch vor 40.000 Jahren Kunst, Musik und Religion. Jetzt sollen die Fundorte zum Weltkulturerbe erklärt werden.

© Herlinde Koelbl
Serie: Das war meine Rettung

Hermann Parzinger: "Vor mir war ein riesiger Abgrund"

Beinahe stolpert der Archäologe Hermann Parzinger in einer slowenischen Höhle, ein Sturz wäre der sichere Tod gewesen. Seine Rettung war purer Zufall.

© Sabine Israel für DIE ZEIT über kombinatrotweiß

Archäologie: Kanten, Risse, Tierurin

Kann indigenes Wissen den Archäologen und Anthropologen helfen, Spuren der Steinzeit zu entziffern? Erstaunliches von einem Kongress in Köln.

© Mandel Ngan/Getty Images

Neandertaler: Der Pionier war eher hier

Womöglich besiedelten schon Neandertaler die Neue Welt. Sollte sich das belegen, würde sich die Geschichte der Besiedelung unseres Planeten völlig verändern.

Jordanien: Graben statt rauben

Im Nahen Osten toben Kriege, in denen auch das kulturelle Erbe der Menschheit zerstört wird. Deutsche Forscher in Jordanien versuchen zu retten, was zu retten ist.