: Architektur

© Tierra Hotels/TASCHEN

Moderne Architektur: Auf dem Holzweg

Wie man in den Wald ruft: Architekten haben den ältesten Werkstoff der Welt wiederentdeckt. Wir zeigen, wie nachhaltig schön man auch in der Stadt mit Holz bauen kann.

© Foto: Kristian Peetz/Westend61/F1online

Hanseviertel: Kult oder Kulturgut?

Das Denkmalamt prüft, ob die Architektur des Hanseviertels schutzwürdig ist. Einen möglichen Käufer der Innenstadt-Passage könnte das sehr ärgern.

© Guillaume Soularue/Onlyworld

Miami: Eine Stadt wird erwachsen

Floridas Metropole steht für Sonne, Strand und Protz. Und jetzt auch noch für Kultur? Das wollen wir doch mal sehen.

© Simon Phipps, Courtesy Museum im Bellpark

Bauen in Beton: Monster der Moderne

Lange galten Nachkriegsbetonbauten als brutale Klötze. Nun werden sie wiederentdeckt: Welch schroffe Schönheit in ihnen steckt, zeigen unsere Bilder vom Brutalismus.

Casa Modesta: Opas neues Haus

In der Casa Modesta fühlt man sich gleich familiär aufgehoben. Kein Wunder: Der Hotelier und die Architektin sind auf dem Grundstück groß geworden.

© Bernd Hartung für DIE ZEIT

Frankfurt: Was wird aus der Paulskirche?

Sie ist das wichtigstes Denkmal unserer Demokratie. Dennoch gammelte die Frankfurter Paulskirche seit Jahrzehnten vor sich hin. Nun soll sie saniert werden.

© Igrien Liu/BADEN BADEN/Gestalten 2017

Badezimmer: Entspann Dich mal

Das Bad ist der intimste aller Räume. Ein Ort der Pflege, Entspannung und Wappnung für den Alltag. Wie schön dieses Refugium sein kann, zeigen diese Bilder zum Abtauchen.

© Oki Hiroyuki/TASCHEN

Design: Cooles aus Lehm und Feuer

Backsteine galten lange als spießig. Nun haben die besten Architekten unserer Zeit die Ziegel wiederentdeckt und verbauen sie aufregender denn je. Wir zeigen Bilder.

© Simon Devitt

Design: Meer geht nicht

Die Alpen vor der Terrasse, die Ägäis zu Füßen, Südafrikas Steppe vor der Tür: Es gibt Ferienhäuser, die nah an der Perfektion gebaut sind. Wir zeigen die schönsten.

© Courtesy of Studio de Nooyer

Amsterdam : Nah am Wasser gebaut

In Amsterdam leben 180 Nationalitäten. Was sie verbindet? Die Brücken. Und die Liebe zum Wasser. Das zeigt sich auch in ihren Wohnungen. Ein Blick hinter bunte Türen.

© Taran Wilkhu

Architektur: Wo ist Walter?

Seine Architektur sollte Menschen mit wenig Geld ein eigenes Heim ermöglichen. Bis heute sind Walter Segals Holzhäuser in London bewohnt. Wir zeigen, wer in ihnen lebt.

© Elise Morin und Floren Albinet/Knesebeck Verlag

Landleben: Eine Hütte fürs Herz

Wer träumt nicht von einer kleinen Hütte? Von einem Ort des Rückzugs und der Stille, minimalistisch, mitten im Grünen. Diese kleinen Häuser können als Inspiration dienen.