Argentinien

© dpa

Adolf Eichmann: Dokument des Leugnens

Israel hat am Gedenktag der Auschwitz-Befreiung Adolf Eichmanns Gnadengesuch aus dem Jahr 1962 veröffentlicht. Warum erst jetzt und wie argumentiert der SS-Mann darin?

©Troy Catchings/The Press Register via AP

USA: Mindestens 14 Tote durch heftige Tornados

Das milde Wetter begünstigt schwere Stürme im Süden der USA. Schwere Regenfälle überfluteten Straßen und verursachten Schlammlawinen.

© Noah Seelam/AFP/Getty Images

"Der Hunger": Vom Recht auf Essen

Warum hungern noch immer weltweit Menschen, obwohl es für alle genug zu essen gäbe? In seinem Buch "Hunger" verleiht Martín Caparrós seiner Empörung Ausdruck.

Argentinien: Rechts von der Diva

Nach zwölf Jahren endet das Kirchner-Regime in Argentinien. Das Land wendet sich damit von seinem radikalen Linkskurs ab – aber womöglich nur für kurze Zeit.

© Marin Majica
Serie: Beziehungen

Digitale Familie: Alle lieben Sonia

Eine Reise ohne Internet ist möglich, aber sinnlos. Wie haben das Menschen früher ausgehalten, als es noch kein Netz gab? Die digitale Familie surft durch Argentinien.

©Ueslei Marcelino / Reuters

Argentinien: Das giftige Erbe der Kirchners

Cristina Kirchner trotzte den Finanzmärkten – und führte Argentinien so aus der Krise. Doch langsam geht dem Land das Geld aus. Für ihren Nachfolger wird es schwer.

© Juan Mabromata/Getty Images

Argentinien: Der lange Arm der Kirchners

Bei der Präsidentenwahl in Argentinien am Sonntag darf Cristina Kirchner nicht mehr antreten. Sie hinterlässt ein gespaltenes Land – und eine Rückkehroption.

Musiktheater: Rodrigo García

Der argentinische Regisseur gilt als Enfant terrible des Schauspiels und der Performancekunst – und wagt sich jetzt ans Musiktheater.