: Arizona

© REUTERS/Deanna Dent

Arizona: Die Apachen kämpfen wieder

In Oak Flat, Arizona, liegt das heilige Land der dortigen Apachen. Neuerdings gehört es zwei Minenkonzernen. Wenn die fertig sind, soll nur noch ein Krater übrigbleiben.

© Eduardo Munoz Alvarez/Getty Images

US-Präsidentschaftswahl: Die Anti-Trumps

Proteste, Blockaden, offene Briefe: Trump mobilisiert eine riesige Gegenbewegung. Ein Vorteil für Hillary Clinton? Darauf sollten die Demokraten sich nicht verlassen.

Barry Goldwater: Eine extreme Alternative

Er hat es Donald Trump vorgemacht: 1964 trat Barry Goldwater mit radikalen Parolen für die Republikaner an. Bei den Präsidentschaftswahlen erlitt er eine Niederlage.

© AFP/Getty Images

Tal der Könige: Nofretetes Geheimtür

Liegt die Mumie der ägyptischen Königin unentdeckt in der Gruft von Tutanchamun? Wenn sich die Doppelgrab-Theorie bewahrheitet, wäre es eine archäologische Sensation.

© odelay / photocase.com
Serie: Aussteigen für Anfänger

Sabbatical: Jiihaa, eine Küchenspüle!

Als unser Kollege 20 war, gehörte es sich für echte Männer, durch die USA zu fahren. Jetzt, mit 42, ist er dann auch mal unterwegs. Wie männlich macht ihn sein Camper?

© dpa

Yes-Bassist: Chris Squire ist tot

Er hat die britische Rockband Yes mit gegründet und den Progressive Rock nachhaltig geprägt. Jetzt ist der Bassist Chris Squire im Alter von 67 Jahren gestorben.

© ZEIT ONLINE
Fischer im Recht

Schuld: Zufall und Strafe

Die Welt ist voll überraschender Unglücksfälle: Manche nennen wir Zufall, manche Verbrechen. Wo ist der Unterschied? Die Rechtskolumne

© Deanna Dent/Reuters

USA: Jeb Bush bezeichnet Irak-Krieg als falsch

Nach langem Zögern geht der mögliche Präsidentschaftskandidat auf Distanz zu seinem Bruder. Aus heutiger Sicht sei der Einmarsch 2003 im Irak falsch gewesen, so Jeb Bush.

Utah: Das Geschenk der Dürre

Im Südwesten der USA herrscht Trockenheit: Man kann wieder durch Canyons wandern, die jahrzehntelang unter den gestauten Wassern des Colorado Rivers verschwunden waren.