Armut

© Megan Chloe Lovell, Großbritannien, Studentin an der Anglia Ruskin University, Faculty of Art, Cambrige

Unicef-Foto des Jahres: Kindheitsbilder

Sie geraten zwischen die Fronten, sitzen im Gefängnis oder wollen einfach nur zur Schule gehen. Unicef prämiert eindrückliche Fotos von Kindern in Krisen und Kriegen.

© Peter Hönnemann
Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Kirsten Boie

Literatur war Kirsten Boies Leidenschaft. Trotzdem wollte sie Ärztin werden. Bis ihr Unterbewusstsein sie auf den richtigen Weg brachte – und an eine Brennpunktschule.

© Carlos Saura

Carlos Saura: Mein Spanien

Als Regisseur hat der 83-jährige Carlos Saura fast alles erreicht. Seine Karriere als Fotograf beginnt erst. Für den Spanier ist es Leidenschaft und Frustration zugleich.

Nobelpreis: Der Empiriker

Angus Deaton forscht zu Armut und den Grenzen des Geldes. Jetzt hat er den Wirtschaftsnobelpreis gewonnen.

"Greenwash Inc.": Von Beruf Schönfärber

Karl Wolfgang Flenders Roman "Greenwash, Inc." handelt von Werbern, die uns ein ökologisch reines Gewissen verkaufen. Sein schrecklich cooler Tonfall erinnert an etwas.

Horst Köhler: So geht’s nicht weiter

Der frühere Bundespräsident Horst Köhler über die Flüchtlingskrise, darüber, was sie mit dem westlichen Lebensstil zu tun hat und wie wir handeln können.

Obdachlose: Job weg, Dach weg

Obdachlose landen oft durch Pech oder eigene Fehler auf der Straße. Dass sie immer seltener zurückfinden, hat aber politische Gründe. Ein Besuch bei Erik in Frankfurt