: Arzt

© Christopher Furlong/Getty Images

Osteopathie: In guten Händen?

Viele Eltern gehen mit ihren Säuglingen zum Osteopathen, weil es gut tun soll. Der Nutzen ist unbelegt. Schlimmstenfalls setzen sie die Gesundheit der Kinder aufs Spiel.

© Adam Berry/Getty Images

Gesundheit: Land sucht Arzt

Fern der Städte werden die Menschen älter, aber Ärzte immer weniger. Warum zieht es junge Mediziner nicht mehr in die Dörfer? Eine Erkundung bei Hausärzten in der Provinz

© Damir Sagolj/Reuters

Zweitmeinung: Im Zweifel für den Zweifel

Muss das Knie wirklich operiert werden? Was ist mit dem Rücken? Oft ist es für Patienten sinnvoll, einen zweiten Arzt um Rat zu fragen. Doch das könnte bald teuer werden.

© Michael Buholzer/Reuters

Gesundheit: Was braucht der Patient?

Im Gesundheitssystem zählen Leistungen, die abgerechnet werden können. Wie sich ein Patient damit fühlt? Was eine Therapie ihm bringt? Oft ist das zweitrangig.

Psychiater: Reden, bis es besser wird

Als Psychiaterin in einer Klinik hat Johanna Rönfeldt Zeit für ihre Patienten. Die braucht sie auch. Denn zu ihr kommen die härtesten Fälle.

© Lina Scheynius

Depressionen: Aus dem Schatten ans Licht

Wen das Leben müde macht, dem werden oft Antidepressiva verschrieben. Der Verbrauch ist stark gestiegen. Dabei gibt es Zweifel an ihrer Wirksamkeit – und andere Wege.

© PHILIPPE MERLE/AFP/Getty Images

MRT: Angst vor dem Sarg-Gefühl

Enge Röhre, laute Geräusche: Für viele Patienten ist die Untersuchung im MRT eine Tortur. In einigen Praxen gibt es jetzt neue, offene Geräte – hilft das?

© Franck Fife/AFP/Getty Images

Gesundheitskosten: Unsere Medikamente sind zu billig!

Die Schweizer stöhnen gerne über die Gesundheitskosten. Gerade bei gängigen Heilmitteln ist jedoch nicht der zu hohe, sondern der zu niedrige Preis das Problem.