: Astrid Lindgren

© Keystone/Hulton Archive

Astrid Lindgren: "Bis sich die Wellen gelegt haben"

Der Briefwechsel zwischen Astrid Lindgren und Sara Ljungcrantz dokumentiert die besondere Freundschaft zwischen einer Erwachsenen und einer Heranwachsenden.

© Jacob Forsell/AFP/GettyImages

Pippi Langstrumpf: Das große Pippi-Quiz

Vor 70 Jahren erschien das erste Buch über Pippi Langstrumpf, das stärkste Mädchen der Welt. Erfunden wurde sie von Astrid Lindgren. Wie gut kennst Du Dich mit Pippi aus?

© Peder Sundström

Schweden: Die höchste Küste

Verwunschene Wälder, steile Felsen, tiefblaues Meer. Die Hohe Küste in der schwedischen Provinz Ångermanland ist ein spannender Abenteuerspielplatz für Groß und Klein.

© dpa

Kirsten Boie: Zwischen Prinzen und Piraten

Die Hamburgerin Kirsten Boie ist der große Star der Kinder- und Jugendliteratur. In ihre Büchern geht es oft um Alltägliches wie Mobbing, Armut oder Flucht.

© Peter M. Hoffmann für DIE ZEIT

Suizid: Eine Beziehung fürs Leben

Wie erreicht man Jugendliche, die suizidgefährdet sind? Das Projekt U25 sagt: Durch andere Jugendliche. Eine Begegnung mit drei anonymen Helfern in Hamburg.

Biografie: Die düstere Astrid

Stets herzlich und unbeschwert: Dieses Bild wird oft von Astrid Lindgren gezeichnet. Ein Gespräch mit Birgit Dankert, die das in ihrer neuen Biografie korrigiert.

Kinderbücher: Die kleine Hexenjagd

Aus Kinderbuch-Klassikern sollen Wörter gestrichen werden, die nicht mehr politisch korrekt sind. Das ist gut gemeint, aber ein Vergehen an der Literatur. Von U. Greiner

Jugendbuch: Der rettende Riese

Ein illustriertes Kunstmärchen? Mit "Annie" ist die Autorin und Illustratorin Kitty Crowther im Begriff, eine der Großen am Bilderbuch-Himmel zu werden. Von B. Dankert

Lexikon: Das Buch Juli

Ein Nachschlagewerk von biblischem Format und im Titel ohne x: Juli Gudehus' "Lesikon der visuellen Kommunikation". Von Ulrich Stock

Jugendbuch: Hell, jung, neu

Hell, jung, neu: Maria Parr ist eine begnadete Erzählerin. Für ihr Buch "Sommersprossen auf den Knien" erhält sie nun den LUCHS des Jahres. Ein Besuch in Norwegen

Kinderüberwachung: Technik gegen Rumtreiber

Ängstliche Eltern können viel Geld ausgeben, um ihre Kinder zu überwachen. Manche Geräte funktionieren wie eine elektronische Fessel, andere tricksen die Kids aus.