: Astronomie

Astronomie: Churchills Kosmos

Sein astrobiologischer Essay, jetzt entdeckt, beweist: Der Politiker kannte sich aus in der Naturwissenschaft.

© Nasa

Trappist-1: Wir fliegen zu E.T.!

Auf der Erde wohnen kann jeder. Da kommen sieben neu entdeckte Welten in unserer Nachbarschaft wie gerufen. Lebt da was? Reisen wir doch mal hin und schauen nach.

© ESO/N. Bartmann/spaceengine.org

Planetenentdeckung: Wow-Effekt im Weltall

Die Erdlinge sind im Science-Fiction-Fieber. Da draußen gibt's sieben erdähnliche Planeten! Wasser, Luft, Leben? "Gemach", sagen Forscher. Aber das ist uns zu langweilig.

© Caltech/R. Hurt (IPAC)

Planet 9: Auf der Suche nach Nummer 9

Dreht sich ein unbekannter Planet um die Sonne? Könnte sein. Nun jagen Forscher mit Begeisterung ein Phantom. Das hat Tradition in der Astronomie.

Jahresrückblick: Das war ein Superjahr!

Gravitationswellen entdeckt, Eizellen gezüchtet und erkannt, was Affen ahnen. Für die Wissenschaft war 2016 gigantisch. Das Magazin "Science" kürt die Top Ten.

© unsplash.com/@vincentiu

Sternschnuppen: Schlechte Sicht auf die Leoniden

Aus dem Sternbild Löwe regnet es diese Nacht Sterne – nahezu unbemerkt. Warum, wie der Schauer ensteht und was ihn von anderen unterscheidet, zeigt die Kartengeschichte.

Big Data: "Ein Instrument des Verstehens"

Einsichten am laufenden Band und Ideen aus dem Computer: Wie verändert das die Wissenschaft? Ein Gespräch mit Viktor Mayer-Schönberger, Autor des Standardwerks "Big Data"

© ESA/ATG medialab

ExoMars: Sorge um Schiaparelli-Lander

Die ExoMars-Sonde ist im Marsorbit. Aber was ist mit Schiaparelli? Das letzte Signal sendete der im Landeanflug. Seither herrscht Stille.

© OSIRIS: ESA/Rosetta/MPS for OSIRIS Team MPS/UPD/LAM/IAA/SSO/INTA/UPM/DASP/IDA; NavCam: ESA/Rosetta/NavCam – CC BY-SA IGO 3.0

Rosetta-Mission: Zum Glück ist was schiefgegangen

Die Rosetta-Mission endet. Mit ihr war die erste Kometenlandung gelungen, einigermaßen. Der Roboter setzte falsch auf – was bedeutende Erkenntnisse erst möglich machte.