: Asyl

© Tilman Steffen/ZEIT ONLINE

Hoyerswerda: Angst als Antrieb

Vor 25 Jahren griffen Neonazis in Hoyerswerda eine Unterkunft für Vertragsarbeiter an. Das hat den Ruf der Stadt ruiniert. Doch die Bürger machen es den Rechten schwer.

© Arno Burgi/dpa

Sachsen: Sie sollen weg

In Sachsen sind 17 irakische Christen im Kirchenasyl, weil ein Flüchtlingsprojekt in Tschechien gescheitert ist. Sachsen will sie abschieben, die Gemeinde protestiert.

© Thomas Victor für ZEIT ONLINE
Serie: 30 Tage oben rechts

Mallentin: Hetze gegen gute Nachbarschaft

Im mecklenburgischen Mallentin ist wegen der Flüchtlinge der soziale Frieden gefährdet, sagt AfD-Mann Grimm. Doch: Das Leben dort ist so normal, wie es nur sein kann.

© Leonhard Foeger/Reuters

Sebastian Kurz: Wettlauf der Populisten

Der schwarze Hoffnungsträger Sebastian Kurz verschärft das Tempo in der Asylpolitik und positioniert sich schon jetzt für den nächsten Wahlkampf.