: Atmosphäre

© ESO/N. Bartmann/spaceengine.org

Planetenentdeckung: Wow-Effekt im Weltall

Die Erdlinge sind im Science-Fiction-Fieber. Da draußen gibt's sieben erdähnliche Planeten! Wasser, Luft, Leben? "Gemach", sagen Forscher. Aber das ist uns zu langweilig.

© Cristobal Hernandez/Reuters

Chile: Hoffen auf Ende der Waldbrände

Mehr als zwei Wochen tobte das Feuer in Süd- und Zentralchile. Elf Menschen kamen in den Flammen um. Jetzt sind laut Regierung die Brandherde unter Kontrolle.

© Paul Zinken/dpa

Mondfinsternis: Grau ist das neue Blutmondrot

Es muss nicht immer der prollige Blutmond sein. Nein, der Erdtrabant kann sich auch bescheiden zeigen, etwa in mattem Grau. Wie heute Abend zur Halbschattenfinsternis

© Helloquence/unsplash.com
Serie: Chefsache

Weiterbildung: "Ausgelernt gibt es nicht"

Betriebliches Lernen muss sich verändern, sagt die Unternehmerin Julia Dellnitz. Teams sollten künftig viel praktischer werden und permanent Neues dazulernen.

© Karim Sahib/AFP/Getty Images

Meteorologie: Los Wolke, jetzt regne endlich!

Forscher versuchen so einiges, um es in der Arabischen Wüste regnen zu lassen. Das Problem: Gießt es endlich, weiß man nie, war es die Natur oder das Geoengineering?

© Andreas Meier/Reuters
Serie: Nord-Süd-Achse

Durchsetzungsinitiative: Schweizer, versöhnt euch!

Nach der Abstimmung über die Durchsetzungsinitiative ist die politische Atmosphäre im Land vergiftet. Bundesrätin Sommaruga sollte zu einem Versöhnungsmahl laden.

Mars: Dünne Luft auf dem Mars

Die Raumsonde Maven hat beobachtet, wie der Mars von einem heftigen Sonnensturm getroffen wurde. Solche Eruptionen könnten ihm die einst dichte Atmosphäre geraubt haben.

© Jürgen Bauer/Suhrkamp Verlag

Heinz Helle: Die Menschheit endet im Schnee

Heinz Helle erzählt ziemlich unterkühlt von einem Leben nach der Apokalypse. Der Roman "Eigentlich müssten wir tanzen" raubt einem stellenweise den Atem.