: Atomausstieg

Atomausstieg: Der vorletzte Akt

Das Verfassungsgericht fordert, Konzerne für den Atomausstieg zu entschädigen – der Staat könnte dennoch glimpflich davonkommen.

© Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Atomausstieg: Teure Ausstiegshektik

Die Energiekonzerne müssen für Merkels Schlingerkurs beim Atomausstieg entschädigt werden. Auch wenn die Summe gering ausfällt: Das hätte nicht sein müssen.

© Fabrice Coffrini/Getty Images

Atomausstieg: So funktioniert’s!

Die Schweiz soll ihre Atomkraftwerke bis 2029 abschalten. Das fordert eine Volksinitiative der Grünen. Das Land sollte von den deutschen Fehlern beim Ausstieg lernen.

© Ina Fassbender/Reuters

Energiewende: Die Zukunft verprasst

Jahrzehnte haben die Energiekonzerne den Markt dominiert. Milliarden wurden verbrannt, die Energiewende ignoriert. Das rächt sich jetzt – Tausende Jobs sind gefährdet.

© Mark Renders/Getty Images

Tihange: Ein ziemlich sicheres AKW

Trotz Tausender Haarrisse lässt Belgien einen Reaktor wieder ans Netz, weitere sollen folgen. Der Aufruhr in NRW ist groß – die Stadt Aachen will Jodtabletten verteilen.