: Atommüll

© Photo by Carsten Koall/Getty Images

Atommüll: Gorleben bleibt möglich

Es ist ein erster Schritt zur Lagerung von Atommüll: Die Endlagerkommission des Bundestags hat sich auf Empfehlungen für die Suche nach einem Standort geeinigt.

© Christopher Furlong/Getty Images

Tepco: Zuschütten statt Aufklären

Tepco hat Arbeiter ausgebeutet, Strahlenwerte verfälscht, Gefahren kleingeredet. Trotz allem bekommt der AKW-Betreiber Fukushimas Reaktor-Ruinen langsam unter Kontrolle.

© Stefan Sauer/dpa

Wendelstein 7-X: Wasserstoff marsch!

Das Ziel: harmlose Atomkraft. Ein Weg dahin: Kernfusion. Eine Zutat: Wasserstoff-Plasma. Genau das haben Physiker heute in Greifswald erfolgreich aufgekocht.

Atommüll: Holen, was noch zu holen ist

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel will, dass die Energiekonzerne für ihren Atommüll bezahlen. Doch können sie das überhaupt?

Atomkraftwerke: Wir sind dann mal weg

Kernkraftwerke zu verschrotten kostet Milliarden. Stiehlt sich die Industrie aus ihrer Verantwortung?

© Frank Leonhardt/dpa

Atommüll: Seehofers atomarer Widerstand

Mit seinem Nein zu einem Atommüll-Zwischenlager in Bayern gefährdet der CSU-Chef den Energiekonsens. Umweltministerin Hendricks kann aber kaum etwas gegen ihn ausrichten.