: Augustus

© Jose CABEZAS/AFP/Getty Images

Mord an Kindern: Alle Babys tot!

Der Kindermord gehört zur Weihnachtserzählung. Er markiert das Böse schlechthin: Eine Schreckensgeschichte von Bethlehem bis Aleppo.

© Denver University Archives

"Augustus": Aus Liebe zur Macht

Seit sein Roman "Stoner" auf Deutsch erschien, hat John Williams die deutschen Leser erobert. Jetzt erscheint sein vierter großer Roman "Augustus".

Serie: Archäologie heute

Untergang Roms: Teutoburger Gemetzel

Nach der Eroberung des Alpenraums dehnt sich das Römische Reich bis weit nach Norden aus. Dann beginnt sein Niedergang – und mit ihm die Völkerwanderung.

Kaiser Augustus: Drei-Kind-Politik

Um seine Herrschaft zu sichern, griff Augustus mit strengen Sittengesetzen ins Private ein. Er selbst hielt sich am allerwenigsten an die Vorschriften.

Peter O'Toole: Der Gott der Leinwand

Peter O'Toole war Lawrence von Arabien, Hamlet und spielte bei Woody Allen. Mit 70 fühlte er sich noch zu jung für den Ehren-Oscar. Nun ist er mit 81 Jahren gestorben.

Familie und Religion: Wenn Kinder ein Segen sind

Lebendige Religionsgemeinschaften ermöglichen Familien, Säkularisierung führt in die demografische Sackgasse. Ein Kommentar des Religionswissenschaftlers Michael Blume

Nächste Seite