: Ausbildung

© Jan Woitas/dpa picture alliance

Universität Leipzig: Forscher Journalismus

Einst gab es an der Uni Leipzig eine renommierte Journalisten-Ausbildung. Doch politische Kämpfe führten beinahe zum Untergang des Studiengangs

© Julián Gentilezza/unsplash.com

Ausbildung: Abbrecher erwünscht

Wer sein Studium nicht zu Ende bringt, fühlt sich schnell als Versager. Doch auf dem Ausbildungsmarkt haben Studienabbrecher gute Chancen.

© pixabay.com

Studenten: Studieren zu viele?

Inzwischen gibt es mehr Studenten als Auszubildende – aber fast jeder Dritte bricht das Studium ab. Leidet Deutschland an einem Akademisierungswahn?

© Michael Englert für DIE ZEIT

Syrien: Eine Elite für Tag X

Hasan durfte nach Deutschland kommen, um zu studieren. Er sollte gut ausgebildet helfen, ein friedliches Syrien wieder mit aufzubauen. Wird er jemals zurückkehren können?

© Philipp Reiss für DIE ZEIT

Integration: 17.318 offene Stellen

In Hamburg dürfen Flüchtlinge in zweiwöchigen Seminaren zeigen, was sie können: als Koch, Schweißer oder Pfleger. Es ist ein guter Zeitpunkt, die Wirtschaft braucht sie.

© Elke Meitzel/Cultura/plainpicture

Ausbildung: Die digitale Kauffrau

Schuhe bestellen im Netz – das hat die Arbeit im Handel verändert. Bald gibt es daher eine neue Ausbildung zum E-Commerce-Kaufmann. Ist das modern oder kommt das zu spät?