: Ausbrecher

Hannes Köhler: "Niemand will austauschbar sein"

In seinem Debütroman "In Spuren" beschreibt der junge Schriftsteller Hannes Köhler das Verschwinden eines Mannes. Clara Ott sprach mit ihm über Identität und Freundschaft

Belletristik: Zurück ans Lagerfeuer!

T. C. Boyles Roman "Die Frauen" erzählt kunstvoll vom Leben des amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright und seinen erotischen Eroberungen.

Bonnie und Clyde: Gestorben im Kugelhagel

Vor 75 Jahren starben Bonnie und Clyde in einer Falle der Polizei. Sie brauchten nur zwei Jahre, um zur Legende zu werden. Das FBI veröffentlichte nun die Fahndungsakten.

Trostspender

Zum Tod von Ephraim Kishon

Mord am Mörder

Der gesuchte Kriegsverbrecher Arkan fiel einem Attentat zum Opfer

Weg und hin

Echte Globetrotter sind doppelt auf der Flucht: Vor dem schnöden Alltag- und vor den Touristen. Besuch bei einem scheinbaren Paradox: EinemVerein von Individualisten.

In Parfum getaucht

Wie Jean-François Lyotard sich dem Dichter Malraux an den Hals wirft und was man daraus lernen kann

Kino: „Tatjana“ von Aki Kaurismäki: Das Lied vom Glück

Weit draußen, über dem Regenbogen hinter den sieben Bergen, jenseits der Elfen- und Feenreiche, liegt das Land Kaurismäki. Seine Konturen sind unklar, seine Grenzen fließend, und über die Zahl seiner Bewohner liegen keine Schätzungen vor.

Rudolf Engen: Spiele für Erwachsene

Immer wenn Professor Obermeier neue Spielideen hat, konsultiert er wegen der Vermarktung die Europäische Management- und Marketing-Agentur (EMMA).

El Dorado für Ausbrecher

Als im letzten Drittel des vorigen Jahrhunderts die riesige Festung Ingolstadt endlich vollendet wurde, mußte man feststellen, daß dieses Wunderwerk der bayerischen Landesverteidigung durch die neuen Militärtechniken nutzlos geworden war.