: Außenpolitik

© Dominic Ebenbichler/Reuters

Symbolpolitik: Trumpismus zuerst

Ausgrenzung von Fremden, Einschränkung der Freizügigkeit, Ablehnung von Ceta: Regierung und Opposition in Österreich imitieren die Ideen des neuen US-Präsidenten.

© Pablo Martinez Monsivais/AP/dpa

Israel: Eine neue Ära

Die USA bestehen nicht mehr auf einer Zweistaatenlösung, Israels Rechte feiert. Doch Trumps Freundschaftsdienst könnte Israel in Schwierigkeiten bringen.

Donald Trump: America first!

Donald Trump wusste früh, was er politisch wollte. Hinter dem scheinbar banalen Schlagwort "Amerika zuerst" verbirgt sich ein radikales Programm.

© Bernd von Jutrczenka/dpa

USA: Alles halb so Trump

Sigmar Gabriel findet in Washington einen Draht zum Außenminister und dem Vizepräsidenten. Wäre da nur nicht diese finstere Gestalt im Hintergrund.

© Emmanuele Contini/NurPhoto via Getty Images

Sigmar Gabriel: Kann er das, gerade jetzt?

Sigmar Gabriel will Außenminister sein. Insbesondere sein Auftreten gegenüber Russland lässt zweifeln, ob er für dieses Amt die nötige Haltung und die Fähigkeiten hat.

© Andrew Harrer-Pool/Getty Images

US-Präsident: Wann trifft Merkel Trump?

Von Seiten der Koalition und der Wirtschaft wird die Kanzlerin gedrängt, den neuen US-Präsidenten bald zu besuchen. Was bedeutet Trumps Amtsantritt für Deutschland?

© Joe Klamar/AFP/Getty Images

Ausblick 2017: Geschichte wird gemacht

Bricht die Welle des Populismus oder wird sie größer? Was geschieht im Nahen Osten? Und stirbt der Klimaschutz? Neun Ereignisse, die 2017 die Welt verändern könnten.

© Ibrahim Ebu Leys/Anadolu Agency/Getty Images

Syrien: Sanktionen gegen Russland, jetzt!

Besonders Russland ist für die Morde in Aleppo verantwortlich. Um weitere Kriegsverbrechen zu erschweren, muss Europa seine einzig wirksame Waffe gegen Putin einsetzen.