: Autoaggression

Psychotherapie: Hungernde Schülerseelen

Psychotherapeuten ans Gymnasium? Schulleiter Egon Tegge über den Versuch, seinen Schülern ohne Umwege zu helfen. Von Jeannette Otto

Theater in Russland: Zum Kriechen geboren

Der Berliner Regisseur Thomas Ostermeier inszeniert "Fräulein Julie" in Moskau. Das Stück spiegelt die Verhältnisse vor Ort und gewinnt derzeit unerwartete Brisanz.

Literatur: Im Schatten des Freundes

André Gide und Thomas Mann schätzten ihn, mit Truman Capote bereiste er Europa: Donald Windham. Erstmals erscheint einer seiner Romane auf Deutsch. Ein Besuch in New York

So lief’s Business

Nun fehlt auch noch der Moshammer. Die Münchner Gesellschaft leidet unter dem Verlust ihrer Originale

Eine Stadt kämpft um ihren Ruf

Plattensiedlung Neu-Olvenstedt: Hinter den Problemen der Jugend steht die gesellschaftliche Misere

Autismus à la Hollywood

Rain Man“ ist ein Renner – der von der Kritik so gelobte und mit vier Oscars prämiierte Film, in dessen Mittelpunkt ein Autist steht, füllt seit Wochen die Kinosäle.

Psychoanalyse: Hautnahe Experimente

Mit der ihm eigenen Ironie sich selbst gegenüber nannte Sigmund Freud seine jüngste Tochter gelegentlich „Antigone“-Anna. Nun identifizierte sich der Schöpfer der Psychoanalyse in mehr als einer Hinsicht mit Ödipus Rex, dessen Tochter Antigone ihn nach der Blendung pflegte und ins Exil begleitete.

Zielgruppe Jugend: „Trau dich!“

Reiner Vierling, Geschäftsführer der Kaugummifirma Stimorol GmbH in Düsseldorf, hat nach eigenem Bekunden „viel BRAVO“ gelesen.

Schreckliche Angst vor Spinnen

Jeder zehnte leidet an psychogenen Krankheiten – Neue Heilverfahren gegen Neurosen – Psychotherapie-Woche in Lindau