: Avatar

Fotos: IStock Photo/Getty Images/© annotated with ShoreTM, Fraunhofer IIS/Montage: DIE ZEIT

Gefühlserkennung: Die Vermessung der Gefühle

Computer werden einfühlsamer, Roboter erkennen Emotionen. Schon jetzt schütten manche Menschen ihr Herz lieber einer Maschine aus – und folgen blind ihren Anweisungen.

© Futurefly / Screenshot ZEIT ONLINE
Serie: App-Kritik

Rawr: #poop

Wenn die Welt etwas braucht, dann noch eine Messenger-App. Deshalb gibt es jetzt Rawr. Hier übernehmen Avatare das Chatten – oder auch die nonverbale Kommunikation.

"Ex Machina": Ach Mensch, Maschine

Wie aufrichtig können die Gefühle eines Roboters sein? Das Scifi-Kammerspiel "Ex Machina" beleuchtet die Beziehung zwischen Schöpfer und Kreatur – mit erotischer Note.

Fler: Wenn Rapper bellen

Der Rapper Fler bedroht einen Journalisten, weil der einen Witz auf seine Kosten gemacht hat. Statt die Fäuste zu ballen, sollte er sich auf seine Punchlines verlassen.

© Screenshot boldeconomy.com
Serie: App-Kritik

Mathematik: Gegen Zombies hilft nur Kopfrechnen

Mit den Apps "Math vs. Zombies" und "Mystery Math Town" verliert Kopfrechnen seinen Grusel. Das bestätigt unser siebenjähriger App-Tester.

Audio-Games: Games ohne Grafik

Computerspiele müssen nicht unbedingt wie Hollywoodfilme aussehen. Experimente wie "Remembering" und "Proteus" zwingen Spieler zum Hinhören und damit zur Interpretation.

Trollcon: Die hohe Kunst des Trollens

Ist Trollen ein intellektuelles Spiel unter Gleichen oder eine Online-Treibjagd auf Wehrlose? Eine Konferenz in Mannheim suchte Antworten – und fand den Troll des Jahres.