: Aventis

Fusionen und Übernahmen: Anschleichen erlaubt

Bei deutschen Unternehmen wächst die Angst vor feindlichen Angreifern. Gesetzesänderungen sind deshalb aber nicht notwendig, allenfalls Verbesserungen im Detail.

Biologie: Lego des Lebens

Forscher versuchen, neuartige Organismen aus standardisierten Bausteinen zu erschaffen. Ist diese "Synthetische Biologie" Anlass zur Sorge?

Medizin: Insulinmittel unter Verdacht

Das millionenfach gespritzte Analoginsulin Lantus ist ein Verkaufsschlager. Doch jetzt nähren Studien den Verdacht, dass die Substanz das Wachstum von Krebszellen anregt.

Kinderbetreuung: Betrieb im Kindergarten

Fachkräfte sind kostbar. Deswegen geben Unternehmen viel Geld für betriebliche Kinderbetreuung aus, um Mitarbeiter für sich zu gewinnen und zu halten.

Energie: Machen das nicht alle so?

Hinter Frankreichs Wirtschaftspatriotismus steckt viel Ohnmacht. Es fehlen heimische Investoren, die Unternehmen mit Kapital ausstatten

Medizin: Auf Augenhöhe

Auf manchen Gebieten müssen Pharmaberater mehr wissen als Ärzte – eine Chance für Chemiker und Biologen

Das Ende der Blockbuster

Skeptischere Behörden, billigere Konkurrenten: Die Pharmariesen brechen mit dem Gesetz der Größe

Wie bei den Marktfrauen

Als Apotheke der Welt hat der Bayer-Konzern ausgedient. Jetzt wollen die Leverkusener mit Landwirtschaft und rezeptfreien Arzneien wieder zur Spitze aufschließen Von Jutta Hoffritz

management: Zufahrt zum Gehirn

Wie erfährt in einem Konzern der eine Forscher, was der andere weiß? Mit einem neuen Software lassen sich weltweite Wissensnetze aufbauen. Der Preis dafür: Permanente elektronische Überwachung

medizin: Im Wechselfieber der Forschung

Nach einer spektakulären Entdeckung dachte Hassan Jomaa, er hätte ein Mittel gegen Malaria gefunden. Dann kam die Ernüchterung

frankreich: Bonjour, Monsieur Colbert

In jeder fünften Branche ist ein französischer Konzern Weltmarktführer. Paris unternimmt alles, damit es noch mehr werden