: Bagdad

© Birgit Svensson

Nordirak: Der Mythos der Einheit

Die Bundeswehr bildet im Nordirak Peschmerga-Kämpfer aus, das Mandat soll bald verlängert werden. Aber Kurdistan ist wirtschaftlich am Boden und politisch tief gespalten.

© Moritz Küstner
Fünf vor acht

Türkei Kriegsspiele statt Brot fürs Volk

Terror bedroht die Stabilität der Türkei. Doch gleichzeitig operiert ihre Armee in Syrien und im Irak und Präsident Erdoğan rüttelt an Grenzen. Ein riskantes Verhalten.

© Moritz Küstner
Fünf vor acht

Aleppo Das große Verbrechen unserer Zeit

Russland und der Iran könnten Assads Krieg gegen Aleppo stoppen – aber sie wollen nicht. Das einzige, was das Elend der Stadt noch lindern kann, ist großzügig zu helfen.

© Khalil Ashawi/Reuters

Irak: Nach der Schlacht droht das Chaos

Die Angreifer vor Mossul verbreiten Zuversicht. Aber nach einem Sieg über den IS werden die Konflikte zwischen den Religions- und Volksgruppen wieder aufbrechen.

© Andrea Böhm

Mossul: Die letzten Jesiden von Sindschar

Der IS ist aus der Stadt Sindschar vertrieben. Doch jetzt kämpfen dort Kurden gegeneinander. Sindschar liegt in Ruinen. Die Jesiden, die dort noch sind, wollen weg.