: Band

© Robin Hinsch / Pressefoto

Die Sterne: Nicht zu ersetzen

Als sie ihre erste Platte veröffentlichten, war Olaf Scholz noch ein unbekannter Bezirkspolitiker: Die Band Die Sterne wird 25 – und wird dafür von Kollegen gecovert.

© Franz-Peter Tschauner/dpa

Arnold Odermatt: Das Auge des Gesetzes

Seine Unfallbilder machten ihn berühmt. Aber Arnold Odermatt fotografierte auch den Alltag in der Provinz.

© Bernd Thissen/dpa

Can-Schlagzeuger: Jaki Liebezeit ist tot

Er gab dem Krautrock den Rhythmus: Jaki Liebezeit, der Schlagzeuger der Band Can, starb im Alter von 78 Jahren an einer Lungenentzündung.

© Alasdair McLellan

The xx: Rückkehr der drei Fragezeichen

Mit kultivierter Schüchternheit wurden The xx zu unwahrscheinlichen Popstars. Auf ihrem dritten Album bemühen sie sich, nicht in den eigenen Klischees zu versacken.

© Tung Walsh

The xx: "Der Brexit hat uns mitgenommen"

Das lichtscheue Trio The xx hat eine besondere Karriere gemacht. Ihr Sound ist einzigartig. Im Interview bezeichnen sie ihn als Licht am Ende eines turbulenten Jahres.

© Dirk Bleiker

Daniel Erdmann: Swing für Europa

Der Saxofonist Daniel Erdmann sucht im Jazz die politischen Untertöne. Auch mit seinem Trio Das Kapital und seiner jüngsten Band Velvet Revolution.

© Autumn de Wilde

Carrie Brownstein: Schamhaarmagnete on the road

Carrie Brownstein, Ikone des Punk, kämpft mit ihrer Band Sleater-Kinney seit den Neunzigern für Gleichberechtigung. Davon erzählt sie jetzt in ihrem Buch "Modern Girl".

© Cameron Wittig & Crystal Quinn

Bon Iver: Der Vocoder-Decoder

Nach vier Jahren Verzweiflungspause veröffentlicht Justin Vernon ein neues Album als Bon Iver. Ob beabsichtigt oder nicht – "22, A Million" erklärt die Gegenwart.

© Kristoffer Juel Poulsen

Reeperbahnfestival: Die gehen ab

Das Reeperbahnfestival bringt wieder Hunderte Bands nach Hamburg – einige etablierte und viele unbekannte. Welche sollte man auf keinen Fall verpassen?