: Band

© Cameron Wittig & Crystal Quinn

Bon Iver: Der Vocoder-Decoder

Nach vier Jahren Verzweiflungspause veröffentlicht Justin Vernon ein neues Album als Bon Iver. Ob beabsichtigt oder nicht – "22, A Million" erklärt die Gegenwart.

© Kristoffer Juel Poulsen

Reeperbahnfestival: Die gehen ab!

Das Reeperbahnfestival bringt wieder Hunderte Bands nach Hamburg – einige etablierte und viele unbekannte. Welche sollte man auf keinen Fall verpassen?

© Rosie Greenway / Getty

Jon Savage: Wir hatten keine Angst

Als Musiker noch Staatsfeinde waren: Ein Gespräch mit dem Pophistoriker Jon Savage über 40 Jahre Punk, das Leben in der Gegenwart und die Magie der Sex Pistols.

© Yves Borgwardt
Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Suzanne Vega

Suzanne Vega wurde einst mit dem Lied "Luka" weltberühmt. Oft träumt sie von einem Haus, das für ihr Privatleben steht. Und fragt sich: Wer kommt da rein, wer nicht?

© James Silverman/Gestalten 2016

Architektur: Der Freiheit so nah

Der Fotograf James Silverman hat weltweit Häuser fotografiert, die sich auf besondere Weise in Landschaften fügen. Wo hört das Drinnen auf, wo fängt das Draußen an?

© Pressefoto Christian Barz/Telamo Musik & Unterhaltung GmbH

Truck Stop: So kommt der Country in die Gänge

Die Hamburger Band Truck Stop schildert das Leben von Arbeitern, frei von Herablassung: Das ist Kunst – und politische Praxis. Jetzt ist ihre neue Best-of-CD erschienen.

© Malte H.M. Spindler

Die Heiterkeit: Das Schweben geht weiter

Schlechte Vibes, super Platte: Mit einem Doppelalbum voller Antihymnen erhebt die Hamburger Band Die Heiterkeit ihre Lustlosigkeit zur Kunstform.

Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Channy Leaneagh

Die Musikerin Channy Leaneagh von der Band Poliça ist gerade zum zweiten Mal Mutter geworden. Deshalb schläft sie so gut wie gar nicht mehr. Aber sie träumt trotzdem.

© Freya Najade

Lausitz: Das Kraftwerk am See

Die Lausitz ist einerseits das Land der schönen Seen, andererseits das Land von Bergbau und Industrie. Ein Bildband zeigt Badeidylle im Braunkohle-Abbaugebiet.

© Katja Sämann

Saša Stanišić: Ein heiterer Melancholiker

Saša Stanišić ist ein Schriftsteller, der fast alles kann. Sein Erzählband "Fallensteller" ist reich an verspielter Komik, Traurigkeit und brillanten Sätzen.