: Bank

© Odd Andersen/AFP/Getty Images

Brexit: Und jetzt?

Am 29. März will Premierministerin Theresa May den Austritt aus der EU einleiten. Wie lange wird er dauern? Wo liegen die Konflikte? Die wichtigsten Fragen zum Brexit

© Sven Hoppe/dpa
Serie: Fakt oder Fake

Geldpolitik: Macht der Niedrigzins arm?

"Die Sparer verlieren allein in diesem Jahr 100 Milliarden Euro", sagt Bayerns Finanzminister Söder. Schuld daran sei die Geldpolitik der EZB. Stimmt das?

© Jens Wolf/dpa

Geldanlage: Wir Sparbuchdeutschen

Die Niedrigzinspolitik der EZB enteignet die deutschen Sparer! Stimmt, aber ganz unschuldig sind die Deutschen auch nicht: Sie legen ihr Geld einfach falsch an.

© Daniel Roland/AFP/Getty Images

EZB: Die EU-Kommission spielt mit dem Feuer

Obwohl die EZB ständig Geld verteilt, schwächelt die Realwirtschaft in Europa. Die EU-Kommission will das mit einer Kapitalmarktunion lösen. Das ist ein schwerer Fehler.

© B. Dietl/DIW Berlin
Fratzschers Verteilungsfragen

Investitionen: Der deutsche Sparirrsinn

Deutschland erwirtschaftet große Exportüberschüsse, der Gewinn aber wird im Ausland verzockt. Die Lösung lautet: in Deutschland investieren.

© Imke Lass für brand eins

Fintechs: Ein Start-up-Banker hebt ab

HSH Nordbank: marode. Hamburgs Börse: bedeutungslos. Doch Leute wie André Bajorat schaffen eine Parallelwelt des finanziellen Erfolgs – mit Start-ups neuen Typs.

© Thomas Peter/Reuters

Inflation: Verkaufte Sparer

Die Preise in Deutschland steigen wieder, die Zinsen sind dagegen weiter niedrig wie nie. Wann kümmert sich die Politik um das Geld der Bürger?