: Bankgeheimnis

Schweiz: Der Pranger als Chance

Schweizer Behörden veröffentlichen die Namen von Ausländern, die mutmaßlich Steuern hinterzogen haben. Sie meinen es gut mit ihnen.

Schweigepflicht: Am Bankschalter

In den vergangenen Jahren ist das Bankgeheimnis ins Wanken geraten. Doch neugierige Behörden sind längst nicht mehr die größte Gefahr.

© Statista

G 20: Kampf den Steuertricks

Sein Vermögen im Ausland zu verstecken, wird ab 2017 schwieriger. Auch internationale Großkonzerne sollen ihre Steuerlast nicht mehr so einfach drücken können.