Bayreuth

© dpa

Xavier Naidoo: Behalt deinen Song

Xavier Naidoo, der ESC und die richtige Gesinnung: Popstars leben in und von der Öffentlichkeit. Dort dürfen sie alles sagen, müssen sich aber auch einiges anhören.

Opernregie: Köpfe ab!

Wird auf der Opernbühne wieder mehr verboten, interveniert und zensiert? Die Angst vor einem Skandal ist ein feiner Indikator für unsere gesellschaftliche Realität.

Bayreuth: Tee mit dem Biedermann

Als Adolf Hitler Bayreuth besuchte, filmte das der junge Wolfgang Wagner. Der Streifen gilt als verschollen – doch es gibt Fotos, die wir hier erstmals zeigen.

© Bayreuther Festspiele/Enrico Nawrath

Bayreuther Festspiele: Knall auf Schwall

Christian Thielemann triumphiert, Katharina Wagner probiert: Die Bayreuther Festspiele eröffnen mit "Tristan und Isolde", die schon stimmlich nicht zueinander finden.

© dpa

Musicals: Herr Klokow lässt es krachen

Hamburg ist nach New York und London der drittgrößte Musicalstandort der Welt. Großen Anteil dran hat Maik Klokow, der unlängst das größte Theater der Stadt eröffnet hat.

Theater: Unser Bühnentest

Hamburg ist eine Theaterstadt. Die Auswahl ist groß. In welche Inszenierung muss man gehen? Und was hat man davon? Unser Bühnentest prüft die wichtigsten Stücke.

Kirill Petrenko: "Reden kostet nur Zeit"

Kirill Petrenko ist ein fabelhafter Dirigent, dank ihm ist das Bayerische Staatsorchester noch besser geworden. Worin liegt das Geheimnis dieses wortkargen Genies?

Mauerfall: Die Fronten der Stadt

In Berlin wird die Vertreibung des Sozialismus gefeiert, jetzt soll auch der Kapitalismus besiegt werden. Ob das gut geht?

Thalia Theater: "Die Texte sind manchmal Müll"

Antú Romero Nunes ist der neue Hausregisseur im Thalia. Sein erstes Stück: Wagners "Ring" – eine Oper als Theaterstück. Zerstört er damit das Gesamtkunstwerk?