Bayreuther Festspiele

© Marco Borggreve

Bariton Matthias Goerne: "Keine Schludrigkeiten!"

Mit 48 Jahren gibt der Bariton Matthias Goerne sein Debüt als Wotan im "Ring des Nibelungen". Ein Gespräch über Lautstärke, Muskeln und die Magie der Innerlichkeit

© Bayreuther Festspiele/Enrico Nawrath

Bayreuther Festspiele: Knall auf Schwall

Christian Thielemann triumphiert, Katharina Wagner probiert: Die Bayreuther Festspiele eröffnen mit "Tristan und Isolde", die schon stimmlich nicht zueinander finden.

Bayreuther Festspiele: Die lieben Rituale

Frank Castorf überlegt, die Bayreuther Festspiele mit Gregor Gysis Hilfe zu verklagen. Nur worauf genau? Mal wieder auf die Freiheit der Kunst?

Bayreuther Festspiele: Warum Bayreuth?

Jeden Sommer das gleiche Ritual: Großes Schaulaufen vor dem Bayreuther Festspielhaus. Prominente Gäste erzählen, was sie auch 2013 wieder auf den roten Teppich führt.