: Belfast

Brexit: Der Riss durch die Insel

Katholiken gegen Protestanten: Die Wunden in Nordirland sind noch immer nicht verheilt. Seit dem Brexit-Referendum wächst die Angst vor einer erneuten Entfremdung.

© Wilhelmina van Rijn/Getty Images

Belfast: In Belfast hängen die Sterne tief

Nordirlands Hauptstadt hat ein Pub, das schöner ist als seine Kirchen, ein Museum, das einem gesunkenen Schiff gewidmet ist und Sternerestaurants, die nicht viel kosten.

© Jack Taylor/Getty Images

Brexit: Regrexit? Nö.

Viele Europäer glauben, die wirtschaftlichen Turbulenzen nach dem Referendum müssten bei den Brexit-Befürwortern ein Umdenken bewirken. Doch das ist nicht der Fall.

© Michael Heck
Fünf vor acht

Terrorismus Ist Brüssel das neue Belfast?

Die Anschläge von Brüssel und ihre Umstände wecken Erinnerungen an den IRA-Terror im Nordirland der siebziger Jahre. Was heißt das für die Terrorbedrohung Europas?

© Jeff J Mitchell/Getty Images

Belfast: Hinter der Mauer wohnen die anderen

Der Nordirlandkonflikt ist beendet, die Mauern zwischen protestantischen und katholischen Vierteln sind noch da. Eine Tour durch Belfast zeigt: in manchen Köpfen auch.

© Peter Macdiarmid / Staff / Getty Images

Van Morrison: Van’s World

Der große Ire Van Morrison hat Belfast hymnisch besungen. Jetzt führt ein Trail auf seinen Spuren durch die Stadt.

Terror: Terror und Erlösung

Das Morden im Namen Gottes hat eine europäische Tradition: Was den IS mit der IRA verbindet.

© Chris Jackson/Getty Images for Ascot Racecourse
Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Drei Drachen für England

Alles muss man selber machen: Queen Elizabeth II. besucht das Filmset von "Game of Thrones", um die Zukunft des englischen Fußballs zu retten.

US-Präsident: Obamas Rede im Wortlaut

Der US-Präsident hat in seiner Rede den Wert der Freiheit hervorgehoben und eine Abrüstungsinitiative angekündigt. Seine Ansprache im Wortlaut dokumentiert