: Belfast

© Charles McQuillan/Getty Images

DUP: Macht oder Frieden?

Theresa May riskiert den Frieden in Nordirland, um weiterregieren zu können. Die angestrebte Allianz mit der reaktionären DUP wird von Sinn Féin als Affront aufgefasst.

© Clodagh Kilcoyne/Reuters

Irland: Grüne Insel, graue Zukunft

Die britische Premier May macht ernst und kündigt einen harten Brexit an. In Irland wächst die Angst: Kein anderes EU-Land wird unter dem Ausstieg stärker leiden.

Brexit: Der Riss durch die Insel

Katholiken gegen Protestanten: Die Wunden in Nordirland sind noch immer nicht verheilt. Seit dem Brexit-Referendum wächst die Angst vor einer erneuten Entfremdung.

© Wilhelmina van Rijn/Getty Images

Belfast: In Belfast hängen die Sterne tief

Nordirlands Hauptstadt hat ein Pub, das schöner ist als seine Kirchen, ein Museum, das einem gesunkenen Schiff gewidmet ist und Sternerestaurants, die nicht viel kosten.

© Jack Taylor/Getty Images

Brexit: Regrexit? Nö.

Viele Europäer glauben, die wirtschaftlichen Turbulenzen nach dem Referendum müssten bei den Brexit-Befürwortern ein Umdenken bewirken. Doch das ist nicht der Fall.

© Michael Heck
Fünf vor acht

Terrorismus: Ist Brüssel das neue Belfast?

Die Anschläge von Brüssel und ihre Umstände wecken Erinnerungen an den IRA-Terror im Nordirland der siebziger Jahre. Was heißt das für die Terrorbedrohung Europas?