Berlin: Nachrichten aus der Hauptstadt

  • Am. 8. Dezember 2016 wurde in Berlin die erste rot-rot-grüne Landesregierung unter dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) vereidigt.
  • Die Regierung möchte den sozialen Wohnungsbau fördern, die Fahrpreise für den öffentlichen Nahverkehr vorerst einfrieren, die kontrollierte Abgabe von Cannabis legalisieren und Kinderarmut bekämpfen.
  • Die Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg (BER) wird weiter verschoben. Anfang 2017 hieß es, 2018 könnte der Flughafen eröffnet werden. Ursprünglich hätte der Flugbetrieb 2011 starten sollen.
© Axel Schmidt/AFP/Getty Images

Luftfahrt: Wolkenkrieg

Die Pleite von Air Berlin zeigt: Der Wettbewerb in der Branche ist hart. Entschieden wird der Kampf um Kunden vor allem auf dem Boden – durch Start- und Landerechte.

© Patricia Kern/getty images

Serie: Unter Deutschen

Der ukrainisch-jüdische Schriftsteller Dimitrij Kapitelman zieht für vier Wochen von Berlin in die sächsische Kleinstadt Bautzen. Schafft er es, sich dort zu integrieren?

Jetzt lesen
© Asa Siller Kristensson/plainpicture
Serie: Es ist kompliziert

Onlinedating: Er muss ja nicht alles können

Der Sonntag galt als schwieriger Tag für Singles. Heute ist es die Primetime fürs Onlinedating. Der Franzose mit den Brombeeraugen ist toll, wäre da nicht dieser Harem.

© TM & © Turner Entertainment Networks, Inc. A Time Warner Company / Foto: Hans Starck

"4 Blocks": Der Pate von Neukölln

Brachial und bildgewaltig: Die Berliner Gangster-Serie "4 Blocks" ist das deutsche "Gomorrha". Und Fernsehen, wie es nur selten erzählt wird.

Jetzt lesen
© Adi Levy/Anaphora Records

Hafla-Partys: Stimmung ohne Bomben

Es gibt einen grenzenlosen Nahen Osten, und er tanzt in Berlin: wie der israelische Musiker Omer Lichtenstein alle mit seinen Hafla-Partys zusammenbringt.

© Jens Kalaene/dpa

Berlin: Von der Brache zum Campus

Berlin träumt davon, ein deutsches Silicon Valley zu werden. Aber der Onlineversandhändler Zalando in Kreuzberg? Da wehren sich die Nachbarn.