Berlin: Nachrichten aus der Hauptstadt

  • Am. 8. Dezember 2016 wurde in Berlin die erste rot-rot-grüne Landesregierung unter dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) vereidigt.
  • Die Regierung möchte den sozialen Wohnungsbau fördern, die Fahrpreise für den öffentlichen Nahverkehr vorerst einfrieren, die kontrollierte Abgabe von Cannabis legalisieren und Kinderarmut bekämpfen.
  • Die Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg (BER) wird weiter verschoben. Anfang 2017 hieß es, 2018 könnte der Flughafen eröffnet werden. Ursprünglich hätte der Flugbetrieb 2011 starten sollen.
Serie: An der Basis

Junge Union Berlin: "Wir sind nicht spießig"

© Charlotte Schmitz/Le Journal für ZEIT ONLINE

Die Junge Union ist eher männlich und trägt Hemd unterm Pullover, so weit stimmt das Klischee. Die CDU-Jugend macht leise Politik – und sich unverzichtbar für die Partei.

© rbb/Reiner Bajo
Serie: Der Obduktionsbericht

"Tatort" Berlin: Ich geh nach Hollywood

Mehr Film im "Tatort" geht nicht: Rubin und Karow ermitteln auf der Berlinale und verlieren sich im cineastischen Paralleluniverum. Und dann kommt noch Robert De Niro.

© Patricia Kern/getty images

Serie: Unter Deutschen

Der ukrainisch-jüdische Schriftsteller Dimitrij Kapitelman zieht für vier Wochen von Berlin in die sächsische Kleinstadt Bautzen. Schafft er es, sich dort zu integrieren?

Jetzt lesen
© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Merkels neue Spione

Der BND lässt zwei Satelliten bauen, die jeden Fleck der Erde ausspionieren können. Darüber sprechen wir im Podcast. Außerdem: In Berlin beginnt die 68. Berlinale.

© TM & © Turner Entertainment Networks, Inc. A Time Warner Company / Foto: Hans Starck

"4 Blocks": Der Pate von Neukölln

Brachial und bildgewaltig: Die Berliner Gangster-Serie "4 Blocks" ist das deutsche "Gomorrha". Und Fernsehen, wie es nur selten erzählt wird.

Jetzt lesen
© Diether Endlicher/AP/dpa

Horst Seehofer: Neue Heimat

Was, bitte schön, macht ein Heimatminister? In Bayern steht seit vier Jahren das Vorbild für das neue Bundesministerium. Auch das war Seehofers Idee.

© Fabian Brennecke für DIE ZEIT

Gentrifizierung: Wem gehört Kreuzberg?

Im Herzen des linken Berliner Stadtteils Kreuzberg eröffnet ein edles Hotel. Der Hotelier schwärmt von der wilden, rauen Stadt. Dann fliegen Steine gegen seine Scheiben.

Serie: Es ist kompliziert

Dating: Männer, die in Kaffees pusten

© Astrid Doerenbruch/plainpicture

Der Mann fürs Leben muss die richtige Haltung haben, das gilt für die Kaffeetasse ebenso wie für die Politik. Aber wie viel Schnittmenge braucht man mit einer Affäre?

© Lea Dohle
Serie: Frisch an die Arbeit

Carl Jakob Haupt: "Ärger ist das Schönste"

Das Blog "Dandy Diary" berichtet über Männermode. Carl Jakob Haupt ist einer der beiden Macher. Mode findet er Quatsch, aber seinen Job liebt er.