Berlin: Nachrichten aus der Hauptstadt

© Taschen

Berlin: Zu Asche, zu Staub, zum Hype

Überall "Babylon Berlin". Manche nervt's, viele freut's. Das Interesse an den 1920er-Jahren entfaltet Opulenz, zum Beispiel in einem Band mit fabelhaften Illustrationen.

© Nikita Teryoshin für DIE ZEIT

Berlin Neukölln: Do you speak Hipster?

The Conservative Jens Spahn recently complained about people speaking too much English in Berlin-Neukölln. "The Guardian"-reporter Kate Connolly checked his theory.

© Fengel
Serie: Martenstein

Harald Martenstein: Fragt doch die Gangster

Die Berliner Polizei soll unterwandert sein von kriminellen Gangs. Gut so, irgendwer muss den Laden ja in den Griff bekommen. Das beste Vorbild dafür liefert Jamaika.

© Michael Kappeler/dpa

Berlinale: Ein schwäbischer Human Touch

Er ist ihr Gesicht und ihre Seele: Seit 16 Jahren leitet Dieter Kosslick die Berlinale. Zu lange, sagen jetzt manche. Sie fordern strukturelle und personelle Neuerungen.