Berlin: Nachrichten aus der Hauptstadt

© Ian Langsdon/AFP/Getty Images

Frankreich: Macron will mit Jamaika reden

Die Europapläne von Emmanuel Macron drohen am Widerstand Deutschlands zu scheitern. Deshalb schickt der französische Präsident seinen Wirtschaftsminister nach Berlin.

© Torsten Schumann

Berlin: Verliebt in eine gescheiterte Stadt

Ruppig, struppig und immer zu spät: Viele Berliner haben den Eindruck, die Stadt verachte sie. Dennoch lieben viele es hier – so wie unsere Autoren. Warum eigentlich?

© ZEIT ONLINE
Kiyaks Deutschstunde

Obdachlose: Ach, Elend kommt von Armut?

Etwa 20.000 Menschen in Berlin haben keine Wohnung. Wo sollen sie hin, wenn es kalt wird? Ins neue Preußenschloss dürfen sie nicht, von Politikern werden sie diffamiert.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Nie mehr Berlin

Unser Autor flog im letzten Flieger von Air Berlin. Mit ihm reden wir im Nachrichtenpodcast über Abschiedslieder. Und warum genau feiern wir den Reformationstag?

© Gregor Fischer/dpa

Air Berlin: Am Boden

Air Berlin ist Geschichte. Der Abschiedsflug landete Freitagnacht in Berlin – mit vielen Schokoherzen und noch mehr Tränen. Eine Reportage von Platz 6C im letzten Flieger

© Maja Hitij/Getty Images

Air Berlin: Der Mensch zuletzt

Bei der Insolvenz von Air Berlin ist scheinbar an alles gedacht. Die Lufthansa bekommt, was sie will. Der Chef verdient noch Millionen. Nur die Mitarbeiter sind egal.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Und wieder siegt der Populist

In Tschechien hat die Protestpartei ANO des Milliardärs Andrej Babiš die Parlamentswahlen gewonnen. Was heißt das für die EU? Darüber sprechen wir im Podcast.

© Paul Zinken/dpa

Tiergarten: Planlos im Park

Drogenhandel, Müllberge, ein Mord: Berlin streitet über den Umgang mit Obdachlosen im Tiergarten. Sollte der Staat die Camper abschieben – obwohl sie aus der EU stammen?