Berufswahl

© Boris Roessler/dpa
Serie: Beruf der Woche

Logistik: Immer in Bewegung

Die Logistikbranche bietet zahlreiche interessante Jobs. Durch die Digitalisierung sind die Kunden aber bei jedem Arbeitsschritt mit dabei.

© Swr - Südwestrundfunk/dpa
Serie: Beruf der Woche

Hörspiele: Regisseur für die Ohren

Hörspiele sind beliebt – und das nicht nur als Einschlafhilfe. Hörspielautoren schreiben die Manuskripte für die Audiostücke, mitunter dauert das Monate.

© Peter Ilg

Geodät: Der Weltvermesser

Vermessungsingenieure legen die Lage von Gebäuden fest oder bestimmen den wahren Preis von Mietobjekten. Rechenfehler dürfen sie sich nicht erlauben.

© Holger Hollemann/dpa
Serie: Beruf der Woche

Fischwirt: Von Beruf Fischers Fritze

Ausgerechnet Angler haben gute Jobchancen, denn Fischwirte werden bundesweit gesucht. Liebe zur Natur reicht bei diesem Job aber nicht. Ohne Maschinen geht hier nichts.

© Robert Schlesinger/dpa
Serie: Beruf der Woche

Kunstblumen: Blütenpracht ist Handarbeit

Wer keinen grünen Daumen hat, der greift auf Kunstblumen zurück. Blümlerinnen fertigen die Dekoblumen aus Stoff. Nur noch etwa 30 von ihnen üben diesen Beruf aus.

© privat

Investment: Lukrative Scheidungen einfädeln

Sie müssen Chancen und Risiken erkennen, um über Investments entscheiden zu können. Investmentmanager sammeln Geld ein, um es zu vermehren. Das funktioniert eher selten.

© ZEIT ONLINE
Serie: Das Vermächtnis

Arbeit: Schwimmen Sie vorne mit?

Das Verhältnis der Deutschen zur Arbeit ist innig, entsprechend wichtig ist ihnen ihre Rolle. Wenn Sie sich das Berufsleben als Schwarm denken, welcher Fisch sind Sie?

© Massimo Ferradino
Serie: Chancen zum Wechsel

Jobwechsel: Er braucht einen guten Riecher

Nach neun Jahren als Produktmanager bei eBay wechselte Massimo Ferradino sein Fach und startete in einer ihm unbekannten Welt von null: Er verkauft edle Trüffel.

© Denis Balibouse/Reuters

Handwerk: Glocken für Olympia

Eine Schweizer Gießerei stellt in aufwendiger Handarbeit riesige Glocken für Rio her: Bei den Olympischen Spielen sollen so die letzten Runden eingeläutet werden.

© Federico Gambarini/dpa

Entscheidungen: Gefühl oder Kalkül?

Ob Berufseinstieg oder Jobwechsel: Beim Entscheiden sind Verstand und Intuition gleichermaßen wichtig. Doch was tun, wenn man sich nicht entscheiden kann?

Serie: Beruf der Woche

Kliodynamiker: Wahrsager, nur in seriös

In die Zukunft schauen geht nicht? Von wegen. Kliodynamiker rechnen aus, was in Zukunft passieren könnte. Dazu müssen sie sich mit der Vergangenheit beschäftigen.

Serie: Beruf der Woche

Straßenreinigung: Frühschicht an Neujahr

Und wer räumt Böller und Partymüll am Freitagmorgen auf? Die Straßenreinigung – oft sogar per Hand. Jedes Jahr steigt das Müllaufkommen, zeigt unser Beruf der Woche.

© Markus Schleufe
Serie: Beruf der Woche

Lebkuchenbäcker: Bis zur Rente nur Lebkuchen!

Lebkuchen, Pfefferkuchen, Printen: Lebkuchenbäcker produzieren die süße Leckerei zu allen Jahreszeiten. Wird der Beruf nicht irgendwann langweilig?

Serie: Beruf der Woche

Choreograf: Der Tanz entsteht im Kopf

Eine Drehung nach links? Einfach drauflos tanzen geht jedenfalls nicht. Choreografen geben Tänzerinnen und Tänzern Stil und Richtung vor, zeigt der Beruf der Woche.

© Håkan Ludwigson

Australien: Cowboys im Outback

Sie ziehen mit ihren Herden von Station zu Station durch das Outback: Wer sich für ein Leben als Viehzüchter im Northern Territory entscheidet, liebt die Einsamkeit.

© Tina Wunsch
Serie: Chancen zum Wechsel

Berufswahl: Ein Beruf, den es nicht gibt

Die Tätigkeit als Anwältin war Maike Gosch zu rational und unkreativ. Als Drehbuchautorin fehlte ihr der Idealismus. Also schuf sie sich im NGO-Sektor selbst einen Beruf.