: Berufswahl

© Marcus Führer/dpa
Serie: Beruf der Woche

Polsterer: Alles für die Bequemlichkeit

Sessel, Sofas und Matratzen: Erst wenn Polsterer ihren Job richtig gemacht haben, wird's gemütlich. Die Arbeit erfordert Geschick und Kraft.

© Carsten Koall/Getty Images
Serie: Beruf der Woche

Menschen mit Handicap: Grünes Leben gestalten

Für körperlich oder geistig beeinträchtigte Menschen sind Wege ins Berufsleben oft nicht einfach. Der Beruf Gartenbauwerker ist auf Menschen mit Handicap zugeschnitten.

© Michael Herdlein für DIE ZEIT
Serie: Das Österreich-Porträt

Berufsdetektive: "Wir sind die Samurai des 21. Jahrhunderts"

Johann Fesl beschützt VIPs und Geschäftsleute aus dem Nahen Osten. Mit öden Scheidungssachen gibt sich der beim Mossad ausgebildete Berufsdetektiv nicht ab.

© Jan Woitas/dpa
Serie: Beruf der Woche

Mechaniker für Reifen: Gib Gummi!

Reifen platt? Profil abgenutzt? Da müssen Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik ran. Sie verarzten oder ersetzen Reifen, damit alles wieder rund läuft.

© Matthias Hiekel/dpa
Serie: Beruf der Woche

Betonbauer: In Form gegossen für die Ewigkeit

Ob Treppe oder Stützpfeiler: Aus Beton lässt sich fast alles herstellen. Betonfertigteilbauer wissen, wie man mit dem vielseitigen Material arbeitet. Sie werden gesucht.

© Ingolf Hatz / getty

Arbeit: Passt schon

Arbeit wurde gar nicht dafür erfunden, dem Leben einen Sinn zu geben, sagt unser Autor. Dieser Anspruch macht nur unglücklich. Backt doch mal kleinere Brötchen!

© Max Patzig
Serie: Chancen zum Wechsel

Jobwechsel: Laute Nächte statt Büroatmosphäre

Bis morgens um fünf in Clubs auflegen – das ist die Wohlfühlwelt von Dennis Tjoeng. Es hat lange gedauert, bis der DJ das erkannt hat. Zuvor quälte er sich mit Anzugjobs.

Serie: Beruf der Woche

Hufschmied: Heiße Eisen an den Pferdefuß

Wer neue Schuhe braucht, der kauft sich welche. Für Pferdebesitzer ist das nicht so einfach: Jedes Hufeisen wird vom Hufschmied auf Maß angefertigt. Unser Beruf der Woche

Serie: Beruf der Woche

Gerüstbauer: Ein Job mit hohen Zielen

Vom Reihenhaus bis zum Kirchturm: Gerüstbauer errichten Arbeitsplattformen für Handwerker. Wer präzise, kräftig und schwindelfrei ist, hat Chancen auf einen festen Job.