: Bill Clinton

© Spencer Platt/Getty Images

Vermögensverteilung: Feudale USA

In kaum einem Land ist Vermögen so ungleich verteilt wie in den USA. Auch unter Donald Trump hat sich daran nichts geändert. Ist das Land auf dem Weg in den Feudalismus?

© Brian Snyder/Reuters

Opioide: Die USA betäuben sich zu Tode

Amerikas weiße Mittelschicht ist süchtig nach Schmerztabletten. Donald Trump beschuldigt mexikanische Dealer. Doch die Pharmaindustrie hat die Menschen abhängig gemacht.

© Leon Neal/Getty Images

USA: Trump wirkt

Weniger Abschiebungen, höhere Aktienkurse, mehr Frauen in der Politik: Ein Jahr ist Donald Trump nun Präsident der USA. Was hat er erreicht? Eine Analyse in Zahlen

© Fotomontage: DZ (verwendete Fotos: Manuela Wilmsen/ddp; imago (Sichel))

Donald Trump: Nach ihm der Linksruck

Wer glaubt, Trump habe die USA auf einen neuen Kurs geführt, könnte sich bald wundern. Nicht nur die Republikaner haben sich radikalisiert, sondern auch die Demokraten.

© Brendan Smialowski/AFP/Getty Images

Donald Trump: Wie kein anderer

Vor einem Jahr wurde Trump gewählt – gegen alle Vorhersagen. Viel hat er als US-Präsident nicht erreicht. Abschreiben darf man ihn dennoch nicht.

© Jim Chapin/AFP/Getty Images
Serie: Zeitgeist

Donald Trump: Lobet die Herren!

Sie nennen den US-Präsidenten zwar nicht beim Namen, aber Bush, Obama und McCain vereinen sich gegen Trump. Höchste Zeit – eine bessere Opposition gibt es derzeit nicht.

© Maja Hitij/Getty Images

Wahlkampf: Bitte mehr Wummms!

Deutschland stöhnt, der Wahlkampf ist langweilig. Das hat seinen Grund: Keiner präsentiert einen großen Zukunftsentwurf. Warum eigentlich?