: Binnenmarkt

© Reuters

Mark Carney: Der Brexit-Maulwurf

Der Chef der britischen Notenbank kämpft in Hintergrundgesprächen für einen sanften Brexit. Damit macht sich Mark Carney viele Feinde – doch er könnte Erfolg haben.

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Theresa May Und jetzt, Theresa Maybe?

Der Brexit wird trotz der Entscheidung des britischen High Court nicht per se unwahrscheinlicher. Aber der Austritt Großbritanniens aus der EU könnte sanfter werden.

© Alexander Schwarzl/dpa

Österreich: Ganz normaler Nationalismus

"Österreich zuerst" ist im Alpenland eine Art Volksweisheit. Doch keine Angst, Europa ist schon okay, es gehört zum Konzept dazu. Man muss halt nur sehen, wo man bleibt.

Großbritannien: Einsam im Fall

Autos, Immobilien, Banken: kaum eine Branche, die nicht unter dem Brexit leiden wird. Kluges Verhandlungsgeschick der Londoner Regierung ist jetzt wichtiger denn je.